Digitopressur: Anwendung und Wirkung für Sie erläutert

Datum: 10. November 2008 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Die Digitopressur ist eine Fingerdruckmassage, die Blockierungen und Spannungen aufhebt und dafür Energien freisetzt. Eine Digitopressur mit hautspezifischer Wirkstoffampulle kann jugendliche Frische schenken und ist besonders gut für die empfindsamen Zonen Gesicht, Hals, Nacken und Dekollete geeignet oder zum Lockern während einer Kosmetikbehandlung.

Eine Digitopressur ist eine reichhaltige Anti Aging-Maßnahme, die den Teint auf die Aufnahme hochwertiger Essenzen vorbereitet. Es gibt diesen Pressur-Typus auch mit herrlich duftendem ätherischen Öl nach Wahl und als wohltuende Rückenmassage. Eine Digitopressur dauert zwischen 15 und 30 Minuten, in denen der Klient Augenpflege von innen betreiben kann.

Luxusbehandlung für den ganzen Körper

Intensive, individuelle Gesichtsmassagen werden oft mit der Digitopressur kombiniert angeboten. Preislich gesehen ist die Digitopressur eine Luxusbehandlung, die im oberen Finanzlevel liegt. Mit ca. 135 Euro pro Sitzung muss man schon rechnen, wenn man sich eine Digitopressur für Gesicht, Hände und Rücken sowie eine Phytodrainage gönnen will.

Die Digitopressur ist eine Leistung, die reinen Beauty-Zwecken dient – aber welche Frau möchte nicht begehrenswert schön sein? Wer in eine solche Behandlung investiert, spart sich so manche teure Antifalten-Creme.

Die Digitopressur gehört zur Kür der Pflegemassagen und ist bestimmt ein hübsches Präsent für gestresste Freundinnen oder ausgepowerte Ehefrauen und Mütter. Auch anspruchsvolle Herren, die sich das bisschen mehr an Hautstimulanz gönnen möchten, stellt die Digitopressur sicher zufrieden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.