Aufregend und zart: Düfte für das erste Date

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Heute ist der Tag! Du bist aufgeregt! Drehst Dich zwanzig Mal vor dem Spiegel herum: “Wie sehe ich aus? Sitzt das Kleid auch? Und meine Frisur?” Es brummelt in Deinem Bauch. Kein Wunder, denn schließlich geht es ja auch um was: Dein erstes Date mit dem Typen, der Dir schon seit Wochen den Kopf verdreht hat. Wie wird der Abend wohl werden? Kino oder Café? Spaziergang am Fluss oder romantisches Candlelight-Dinner? Dein persönliches Sahnehäubchen obendrauf ist der richtige Duft.


An diesem Abend möchtest Du verzaubern, berühren und vielleicht auch ein wenig verführen… Dein Duft kann Dir dabei helfen. Er ist Dein persönlicher Talismann in diesem Meer voller Aufregung. Das Parfum des Abends sollte das gewisse Etwas haben. Es sollte Deine Weiblichkeit, aber auch Deinen Typ unterstreichen. Das Wichtigste ist: Du solltest Dich mit diesem Duft wohl fühlen.

Ob Du nun sexy oder schnurrig, geheimnisvoll oder girlylike daherkommst. Dieser Duft soll Interesse an Dir wecken. An Deiner Individualität, an Deinem Witz und an Deinem Charme. Der Duft alleine holt natürlich keine Eisen aus dem Feuer. Ein bisschen Mut und Flirtbereitschaft solltest Du auch mitbringen!

Düfte für das erste Date punkten mit besonderen Inhaltsstoffen wie süßen Früchten, geheimnisvollen Blüten und samtigen Ingredienzien wie Ambra, Moschus oder Patschuli. Die Düfte für Deine erste Verabredung sollten aber nicht zu schwer sein. Darum gilt auch hier: Die Mischung machts. Deshalb dürfen aphrodisierende Noten sich gerne mit spritzigen Anklängen vereinigen. Blumige Tendenzen mit hautigen Eindrücken…

Extratipp: Coco Chanel empfahl: Tragen Sie Ihren Duft überall dort auf, wo sie geküsst werden möchten. Das sind meistens die Stellen, an denen das Blut pulsiert: Also am Handgelenk, am Hals, in der Kniekehle… Oh lala!

1. Das erste Rendezvous hat etwas Magisches. Dazu passt L’Instant Magic von Guerlain. Es verstärkt bezaubernde Augenblicke und ist dank weißem Moschus und edlen Hölzern überaus sinnlich. 30 ml Eau de Parfum ca. 49,50 Euro.

2. Lockstoffe aus biblischer Zeit enthält der trendige Duft Almost Innocent von Vive Maria. Das verspielt-unschuldig, cremig-blumige Parfum verführt mit Mandarinen-Nektar, Madonnenlilie, syrischem Jasmin und reichlich Vanille. 50 ml ca. 66,00 Euro.

3. Der ideale Flirtbegleiter mit dem Hauch von Luxus, auf den auch ganz junge Girls abfahren. So niedlich, so sanft und süchtig machend ist Velvet Kitten von Pussy Deluxe. Legt sich mit Pfirsich, Moschus und Ambra wie Samt auf die Haut. 30 ml Eau de Parfum ca. 27,50 Euro.

4. Für Romantikerinnen, die Natürlichkeit und Blumen lieben, ist Bouquet von Vera Wang mit Mini-Narzissen und weißer Iris-Wurzel genau der richtige Duft. 50 ml Eau de Parfum ca. 76,00 Euro. Limitiert.

5. Black XS for her von Paco Rabanne weckt die rebellische Prinzessin in Dir und ist deshalb auch aufregend vielseitig. Rosa Pfeffer trifft auf schwarze Christrose. Patschuli und schwarze Vanille gehen ein gefährliches Techtelmechtel ein. Hauptsache, Du hast Deinen Spaß! 30 ml Eau de Toilette ca. 32,50 Euro.

6. Atemberaubend, warm und sinnlich so wie der Körper einer Frau ist Unvorgivable Woman von Sean John Fragrances. Exotische Blüten umgarnen das ultimativ weibliche Herz aus Jasmin, Veilchen und Maiglöckchen. Scent Spray, 75 ml ca. 54,00 Euro.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.