Hydro-Jet: Luxusvariante des Wasserbetts

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Stellen Sie sich vor, es gäbe einen Wasserbett, auf denen sie nicht nur wie auf Watte liegen, sondern sie zusätzlich massiert und in süße Entspannung versetzt? Willkommen in der Wirklichkeit: Ein solches Wasserbett gibt es.

Hydro-Jet ähnelt einem Wasserbett mit Massagefunktion

Bei der so genannten Hydro-Jet-Massage liegt der Körper auf einer Art Was- serbettmatratze aus Latex, gegen die pulsierende Wasserstrahlen gerichtet werden. Durch die Kraft des wärmenden Wassers lösen sich Verspannungen; außerdem hat der Hydro-Jet eine wohltuende Wirkung auf den Blutkreislauf, die Haut und nicht zuletzt die Psyche.

Wärme und Massage wirken gemeinsam

Auf dem Hydro-Jet liegt der Patient wie auf Wolken gebettet. Er spürt die tragende Energie des Wassers, ohne dabei nass zu werden, und eine wohlige Wärme durchdringt den gesamten Körper und sorgt automatisch für eine erste Entspannungseinheit, bevor die eigentliche Behandlung überhaupt begonnen hat.

Für den Kunden beruht die Hydro-Jet-Massage auf purem Nichtstun. In leichter, bequemer Kleidung legt er sich auf die spezielle Matratzenunterlage – alles andere erledigt eine ausgebildete Masseurin. Auf dem Hydro-Jet ist jede Position erlaubt: Rückenlage, Bauchlage oder Seitenlage. Sobald der Patient eine für ihn angenehme Position eingenommen hat, beginnt der Therapeut damit, die Wasserdüsen unterhalb der Matratze zu aktivieren.

Die Intensität der Hydro-Jet Massage kann variiert werden

Die stetig kreisenden Wasserstrahlen können stufenlos reguliert werden – von einem kaum spürbaren, leichten Streicheln bis hin zu einem kräftigen, durch- blutungsfördernden Pulsieren. Die Strahlen erreichen sämtliche Körper- regionen, so dass verhärtete, schmerzende Muskelstränge gezielt, aber immer beruhigend sanft bearbeitet werden können. Deshalb ist der Hydro-Jet nicht nur eine idealer Entspannungsvariante für einen ausgedehnten Wellness-Tag, sondern kommt auch bei Leistungssportlern und Menschen, die unter Rückenschmerzen oder einem Hexenschuss leiden, zum Einsatz.

Der Hydro-Jet lockert Verspannungen und regt den Blutkreislauf an

Das Wirkungsspektrum des Hydro-Jet ist vielseitig: Neben der Lockerung von verspannten Muskeln wird der gesamte Blutkreislauf angeregt, was wiederum einen positiven Effekt auf das Lymphsystem und die inneren Organe hat. Dennoch wird der Kreislauf nicht belastet; der Atemfluss bleibt ruhig und der Körper beginnt nicht zu schwitzen.

Auch die Schönheit kommt nicht zu kurz: Die pulsierenden Wasserstrahlen können der gefürchteten Orangenhaut vorbeugen und straffen bei regel- mäßiger Anwendung das Gewebe an Oberschenkeln, Oberarmen und Bauch. Am direkten und schnellsten aber profitiert die Psyche von der Hydro-Jet- Massage: Sofort nach der Behandlung stellt sich ein Gefühl der Ausgeglichen- heit und körperlichen Vollkommenheit ein, dass einige Stunden lang anhält und die Schlaftiefe fördert.

Langfristige Wirkung auch für kleines Budget

Da sich bei einer dauerhaften Anwendung chronische Muskelschmerzen reduzieren, ist zudem mit einer langfristigen, umfassenderen Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens zu rechnen.

Eine Massageeinheit auf dem Hydro-Jet dauert in der Regel 15 Minuten und ist meistens preiswerter als eine manuelle Massage. Viele Physiotherapiepraxen arbeiten mit dem Hydro-Jet; eine ebenso wichtige Stellung nimmt er in professionellen Wellness-Zentren ein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.