Kaiserbad

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Beim Kaiserbad handelt es sich um eine Luxus-Wellness der Sonderklasse, bei der der Gast meist in einer alten bronzenen Wanne mit einem intensiven Kräuteraufguss in relaxten und inspirierenden Träumen schwelgt. Das noble, kräftigende Bad dauert etwa eine halbe Stunde und fördert das Immunsystem. Stress verliegt im Nu, wenn man sich den wohligen Badewannen-Wonnen hingibt und sich vom Personal fürstlich verwöhnen lässt.


Mit herrlich duftendem Rosenöl, üppig gestreuten Blütenblättern, die den Weg wie eine roten Teppich säumen oder einer Seifenschaummassage, die den Körper streichelt und gleichzeitig ein sanftes Peeling ist. Der Kräuteraufguss befreit die Atemwege und bringt Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht.

Das Kaiserbad ist eine Kreation der neuzeitlichen Wellness-Industrie der 90-er-Jahre. Die massive Bronze fungiert als perfekter Wärmeleiter, damit nichts von der angenehmen Temperatur verloren geht. Das Luxus-Event kann man alleine oder zu zweit genießen, wenn es besonders romantisch zugehen soll. Meistens wird das Kaiserbad in Form eines Arrangements mit einem XXL-Schmusezimmer, das keines Komforts entbehrt, angeboten. Ein Glas Sekt sorgt für zusätzliches Prickelfeeling und steigert die Spannung auf mehr.

Nach dem Entsteigen aus dem Kaiserbad fühlt man sich wie neugeboren. Das Kaiserbad ist auch gut vor dem Schäfchenzählen geeignet nach einem leichten, köstlichen Mahl, das nicht allzu schwer im Magen liegt. Verzaubert vom Candle-Light-Dinner und Kaiserbad-Ambiente kann dann anschließend im großen Stil Kuscheln und sich auf die gemeinsame Nacht freuen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.