Kosmetikerin

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, für das persönliche Wohlbefinden zu sorgen – eine davon ist der Besuch bei einer Kosmetikerin. Hier kann sich der Kunde nach Absprache eines Termins einer von ihm gewünschten und ausgewählten kosmetischen Behandlung unterziehen.


Das Spektrum an Angeboten ist breit gefächert und bietet speziell auf den Kunden abgestimmte Wellnessprogramme wie beispielsweise Gesichtsreinigungen, kleinere Massagen im Hand-, Gesichts und Halsbereich, professionellem Schminken und je nach Ausrichtung des Betriebs teilweise auch Maniküre und sogar Permanent Makeup. Die Behandlungen, welche eine Kosmetikerin anbietet, beanspruchen in der Regel eine Zeitspanne von 30-60 Minuten und haben das Ziel, sowohl körperliches als auch geistiges Wohlbefinden zu spenden. Der Kunde soll das Kosmetikstudio mit dem Gefühl verlassen, Kraft getankt und etwas für sein Wohlbefinden und seine Schönheit getan zu haben.

Entsprechend diesem Grundsatz ist das Studio einer Kosmetikerin in angenehmen, beruhigenden Farben wie rot, orange, gelb und braun gestaltet, um dem Besucher bereits beim Betreten die Möglichkeit zu geben, sich zu entspannen. Vor der Behandlung findet in der Regel eine umfassende Beratung statt, um gemeinsam ein passendes Programm zu finden – hier sind die kommunikativen Fähigkeiten der Inhaberin von großer Bedeutung.

Eine Kosmetikerin absolviert vor ihrem Berufseintritt eine entsprechende Ausbildung, um fachgerechte Beratung und Behandlung gewährleisten zu können – ein Besuch kann helfen, Stress abzubauen und sich wieder schön und gesund zu fühlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.