Beauty-Check: Lippenstifte in lila und violett

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Trendsetter setzen in den nächsten Monaten auf lila Lippen und beweisen damit Mut zur Farbe.

Dabei ist diese Farbfamilie nicht nur etwas für Exzentriker – für jeden Hautton gibt es eine passende Nuance. Wer sich vorsichtig herantasten möchte, kann am pinken Ende der Lilaskala beginnen und sich dann zu den blaustichigeren Tönen vorarbeiten. Auch in der Fashionwelt ist die heiße Farbe angekommen; Haider Ackermann schickte die Models in Paris mit lila Lippen auf den Laufsteg und setzte damit Trends. Stars wie Nicki Minaj (30, Starships) und Amanda Seyfried (27, Les Misérables) zeigten sich ebenfalls schon als Lila-Fans.

Am besten kommt diese ausdrucksstarke Farbe zur Geltung, wenn das restliche Gesicht neutraler geschminkt ist, damit Ihren Lippen die gesamte Aufmerksamkeit gilt. Für dramatischere Looks können sich auch mit Gloss experimentieren. Ob matt oder glänzend, wir haben mehrere Lippenstift für Sie getestet

Rimmel Kate Moss Lasting Finish in Farbton 4
4 von 5 Punkten

Kein Zweifel, dies ist das dunkelste, intensivste Lila. Genau richtig für Fashionistas oder für Teenager in der Grufti-Findungsphase. Mit meinem roten Haar und der blassen Haut fürchtete ich, dass mir der Ton nicht sehr schmeichelt, darum habe ich etwas mehr Bronzer aufgelegt. Zu meinem Erstaunen wirkte meine Haut milchig und klar, während die Lippen die Blicke auf sich zogen. Es ist nicht der teuerste Lippenstift, aber er überstand zwei Tassen Tee, mehrere Gläser Wasser und einen Joghurt. Ich habe nur zwei Mal nachgeschminkt, davon einmal, um zu sehen, ob er noch dunkler wird. Allerdings trocknete der Stift die Lippen ziemlich aus, so dass man einen Lippenbalsam darunter verwenden sollte.

Rimmel Apocalips Lip Lacquer
3,5 von 5 Punkten

Dies ist das perfekte Produkt, wenn Sie sich nicht zwischen Lippenstift und Gloss entscheiden können. Es ist intensiv wie ein Lippenstift mit einem Gloss-Finish und versorgt nebenbei noch mit Feuchtigkeit. Sie müssen die Farbe zwischendurch öfter einmal erneuern, denn beim Essen und Trinken verblasst sie schnell.

MAC-Lippenstift in Violette
4,5 von 5 Punkten

Als ich die Farbe sah, dachte ich zunächst, sie wäre für meinen Teint zu dunkel, aber einmal geschminkt lieferte der Lippenstift einen pink-lila Schimmer. Er ließ sich schön leicht auftragen und meine Kolleginnen sagten, dass meine Lippen dadurch voller wirkten. Die Farbe ist wirklich knallig und eignet sich für einen Pistenabend mit den Mädels. Der Lippenstift hielt ziemlich lange, aber nach dem Essen muss man nachschminken. Mit einem Lipliner bleibt er länger an Ort und Stelle.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.