Nagelhautentferner

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Gepflegte Hände und schöne Nägel sind ein wahrer Hingucker. Doch häufig wird bei allem Cremen und Lackieren die Nagelhaut sträflich vernachlässigt. Dabei ist die Entfernung überstehender oder verhärteter Nagelhaut in wenigen Minuten erledigt.


Die Nagellaut lässt sich mit einem Nagelhautentferner einweichen. Nach einer kurzen Einweichzeit kann er gründlich abgespült und die Nagelhaut vorsichtig mit einem Holzstäbchen oder einem entsprechenden Gerät aus dem Maniküre-Set vorsichtig zurückgeschoben werden.

Nagelhautentferner trägt man am besten mit einem Wattestäbchen auf die entsprechenden Hautstellen auf. Nach dem Abspülen etwas Nagelöl auftragen – so wird die Oberfläche wieder geschmeidig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.