Selbstbräuner: Die nächste Generation

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Ein guter Selbstbräuner leistet mehr, als Ihnen nur einen sonnengeküssten Look zu schenken. Mehr Feuchtigkeit, Hautfestigkeit und Pflege sowie eine exakte Farbauswahl können Sie schon erwarten. Die Zeiten, wo ein Bräuner alle verschiedenen Teints bediente, sind vorüber – jetzt ist maßgeschneiderte Bräunung angesagt.

Bevor Sie loslegen, sollten Sie Ihre Haut jedoch vorbereiten. Abgestorbene Hautzellen können das Endresultat beeinträchtigen, so dass Ihre Haut schlimmstenfalls fleckig wirkt. Darum machen Sie zunächst ein Peeling und verwöhnen Sie Ihre Haut mit einer schönen Feuchtigkeitscreme; das sollte ein paar Tage vor dem Bräunungsbeginn geschehen. Achten Sie besonders auf Ellenbogen, Knie und die Regionen um Handgelenke und Knöchel sowie alle Partien, die besonders trocken sind.

Nicht jeder Frau hat auf Anhieb ein Händchen für das gleichmäßige Auftragen, aber Übung macht den Meister. Damit Sie nicht die verräterischen orangefarbenen Hand-Innenflächen zurückbehalten, sollten Sie auch in einen Bräunungshandschuh investieren oder aber während des Eincremens alle 30 Sekunden die Hände waschen, damit keine Wirkung an unerwünschter Stelle einsetzt.

Fake Bake – 60 Minutes Self-Tan Liquid: Viele Selbstbräuner entfalten ihre Wirkung am besten vor dem Schlafengehen, so dass das Produkt die Nacht hindurch arbeiten kann und Sie gebräunt aufwachen. Dieser revolutionäre Selbstbräuner erspart Ihnen die Kleberei an den Laken, denn es leistet, was es verspricht – Sie sind binnen 60 Minuten goldbraun. Besonders zu empfehlen für Eilige.

Crème de la Mer – The Face and Body Gradual Tan: Dies ist Crème de la Mers erster Vorstoß in die Bräunerwelt; es gehört zu Soleil de la Mer-Kollektion, die aus insgesamt drei Produkten besteht, die Ihnen den Sommer versüßen sollen. Von der bewährten Pflegemarke können Sie natürlich erwarten, dass Sie nebenbei reichlich Feuchtigkeit spendet; die sanfte Bräune können Sie schrittweise bis zum gewünschten Ton aufbauen. Es lässt sich leicht auftragen und duftet sensationell. Besonders zu empfehlen wegen seiner Anti-Aging-Komponente.

Biotherm Auto-Bronzant Self-Tan Gel Fair: Dieser Selbstbräuner passt sich jedem Hauttyp an, indem er mit mehr oder weniger DHA arbeitet. Während viele Firmen extrem dunkle Bräuner anbieten, gibt es für blassere Typen weniger Auswahl. Da kommt Biotherm gerade recht, denn so können auch echte Bleichgesichter zu einem dezent pfirsichfarbenen Teint kommen. Besonders zu empfehlen wegen seiner Anpassungsfähigkeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.