PENHALIGON’S Portraits Eau de Parfum

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Marke:
  • Kategorie:
  • ⋅ Verfügbar ab 25.10.16

  • Quelle: Albrecht & Dill
Mehr Produkte von

Was sind die Geheimnisse der britischen Aristokratie? Sind ihre Mitglieder wirklich so wohlerzogen, manierlich und höflich wie sie scheinen?

PENHALIGON’S Portraits The Tragedy of Lord George
Holzig Ambriert Fougére

Lord George ist ein wohlhabender und angesehener Mann, der archetypische Patriarch. Maskulin, elegant, voller Elan und überall gern gesehen. Nach außen verkörpert er die nobelsten Werte der Aristokratie: Tugendhaftigkeit, Respekt, Loyalität und seinem Vaterland treu ergeben.

Sein Duft spiegelt sein Wesen wider: augenscheinlich traditionell, aber mit verborgenen Geheimnissen. Das Herz eines Gentlemen wird nie vollständig enthüllt. ‘Das Fleisch ist schwach…’

Maskulin und elegant — mit einem Schuss Rum. Ein beschwichtigend männlicher Duft, der den Patriarch der Familie verkörpert. Eine moderne Variante des zeitlosen Fougère, ein Hauch der Frische eines Barber Shops, eine schelmische Prise Spaß und dennoch das Erbe bewahrend. Sein Duft eröffnet mit dem eleganten Strahlen von Farn und mischt sich mit einem fruchtigen Schuss Rum. Die rauchigen und balsamischen Facetten der Tonkabohne münden in den mächtigen, holzig-animalisch Effekt von Ambroxan.

Duftnoten: Brandy – Rasierseife – Tonkabohne

PENHALIGON’S Portraits The Revenge of Lady Blanche
Berauschend Grün Floral

Ein Liebling der Londonder Gesellschaft und eine der einflussreichsten Damen in ganz Großbritannien. Ihre unnahbare Schönheit, geheimnisvolle Vergangenheit und brennenden Leidenschaften sind Gegenstand des öffentlichen Interesses. Vom Ladenmädchen bis hin zur Angehörigen des Königshauses – alle sprechen über sie. Sie würde alles dafür tun, die soziale Leiter noch weiter nach oben zu klettern.

Ihr neuestes Vorhaben ist es, ihren Mann, Lord George, zu vergiften. Und damit sein Vermögen zu erben und seine Geheinmnisse für immer zu vergraben! Ihr Duft spiegelt ihr Wesen wider: ein grün-blumiges Narkotikum.

Für Eingeweihte. Ein raffinierter und zarter Duft. Eine holzig-blumige Kreation mit der Diskretion und Finesse und dem anspruchsvollen Auge des Adels. Kontrastierend und grün, eröffnet diese Kreation mit der Leichtigkeit und Tiefe von Angelikawurzel. Eine würzige Ingwerblume verleiht der bescheidenen und floralen Note der Narzisse im Herzen Spannung und kreiert eine geschmackvolle Atmosphäre. Exquisit und geheimnisvoll.

Duftnoten: Pudrige Iriswurzel – Narzisse – Hyazinthe

PENHALIGON’S Portraits The Coveted Duchess Rose
Zarte Rose mit Holzakkorden

Die Tochter von Lady Blanche und Lord George ist charmant, unberechenbar und der Liebling der Society. Rose hat den Herzog geheiratet, auch um ihrer erstickend-steifen Familie zu entkommen. Die Hochzeit war der gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Zunächst naiv romantisch, ist sie nun desillusioniert und frustriert in ihrer unglücklichen Ehe gefangen.

Immer auf der Suche nach Spaß und Frivolität (vielleicht auch der ein oder anderen Affäre), ist ihr Duft der einer nicht ganz so unschuldigen Rose. Lady Blanche ist der Leopard dieses Adelshauses. Elegant, stark und geheimnisvoll – vielleicht mit tödlicher Absicht …

Ein funkelnder und angeblich unschuldiger Duft für die jugendliche Tochter. Eine lichtdurchlässiger Blumenduft, eine englische Rose mit verborgener Sinnlichkeit und Dornen. Zunächst süß und überschwänglich durch eine zart fruchtige Mandarine. Eine pastellrosa Rose entfaltet sich im Herzen, hell und romantisch. Der holzige, sinnliche Charakter von Ambroxan verleiht Modernität und rüttelt an der unschuldigen Fassade. Anmutig und sinnlich.

Duftnoten: Mandarine – Rose – moschusartige Holznoten

PENHALIGON’S Portraits Much Ado About The Duke
Bezaubernd würzige Rose

Ganz den Erwartungen seines Standes entsprechend, hat Herzog Nelson das begehrteste Mädchen Londons geehelicht: Herzogin Rose. Der Herzog ist exzentrisch, dekadent und ausgefallen. Seine wunderlichen Anwandlungen bringen die Zungen der Gesellschaft in Wallung. Es geht das Gerücht um, dass seine noch junge Ehe bereits am Ende ist.

Sein Duft ist ebenso ambivalent wie er: ein blumiger und dennoch männlicher, holziger Duft mit einem Hauch pfeffriger Rose seiner Gattin. Extravagant in seinem Geschmack und zweideutig in seinem Tonfall…

Ein unkonventioneller und exzentrischer Duft, genau wie der Herzog selbst. Eine männliche Rose, ansich schon ein Widerspruch, der den Geist des modernen Dandyism einfängt – dynamisch und mühelos chique. Der funkelnde, aromatische Charakter von würzigem Gin eröffnet den Duft, luftig und klar. Eine Rose, ambivalent durch holzige und rauchige Noten, wird von einem schamlosen Hauch Kümmel überrascht. Suggestiv und mehrdeutig.

Duftnoten: Pfeffrige Rose – Gin – ledrige Hölzer

PENHALIGON’S Portraits
The Tragedy of Lord George
Eau de Parfum, 75 ml ca. 225,00 Euro*

The Revenge of Lady Blanche
Eau de Parfum, 75 ml ca. 225,00 Euro*

The Coveted Duchess Rose
Eau de Parfum, 75 ml ca. 225,00 Euro*

Much Ado About The Duke
Eau de Parfum, 75 ml ca. 225,00 Euro*

PENHALIGON’S Portraits Eaux de Parfum sind ab Ende Oktober 2016 im exklusiven Fachhandel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
PENHALIGON’S Portraits Eau de Parfum
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: