Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Mehr Produkte von

Honig und Gelee Royale sind seit der Antike als Schätze voller wohltuender Eigenschaften bekannt. Ihre Anwendungen in der Kosmetik wären nach wie vor bescheiden, wenn Guerlain nicht eine vollständig integrierte Forschungsstruktur aufgebaut hätte, die den Produkten der Biene gewidmet ist.
Der Umfang, die Vielfalt und die wissenschaftliche Strenge der Forschungsfelder, die von der Beherrschung der Umweltfaktoren über die biologische Analyse bis hin zur unablässigen Erkundung neuer Ansätze reichen, haben Guerlain zu einem weltweit anerkannten Spezialisten der „kosmetologischen Apitherapie“ gemacht.

Immer neue Kenntnisse erwerben, die Wirkkraft immer wieder erhöhen, das Potenzial der verwendeten Bienenerzeugnisse noch besser nutzen und neue Exklusiv-Prozesse schaffen: Diesen Herausforderungen stellen sich die Guerlain-Forscher täglich. Manchmal machen sie nach monatelanger Arbeit, Beobachtung und Isolierung Entdeckungen, die ihre eigenen Erwartungen übersteigen.

Nachdem sie bewiesen hatten, dass bestimmte Honigsorten und – anschließend – Gelee Royale aus der Sologne extrem starke Anti-Aging-Aktivstoffe enthielten, machten sie bei der systematischen Analyse verschiedener Kombinationen zur gezielten Optimierung der Abeille Royale-Pflege eine weitere Entdeckung: Eine spezifische Verbindung aus Bienenprodukten besitzt die außerordentliche Kapazität, die Effizienz eines der besten und bekanntesten Aufhellungswirkstoffe um 60 % zu erhöhen*.

Heute wird dieses Potenzial den Frauen in Form eines neuen Serums zur Verfügung gestellt. Seine innovative Textur hat eine verfeinernde, „narbenheilende“ Wirkung auf die Hautoberfläche, so dass die Poren zusätzlich verdichtet werden.

Überpigmentierung der Haut – Ein Alterungsmerkmal

Die Abeille Royale-Forschung stützt sich vollständig auf das Wissen über die Narbenheilungsvorgänge der Haut. Dank ihrer hohen Anteile an Aminosäuren und Bioelementen wirken die von Guerlain ausgewählten Honig- und Gelee Royale-Sorten erwiesenermaßen hoch effizient auf die Reparatur von Mikro-Hautrissen*.

Doch der Vernarbungsprozess beschränkt sich nicht auf die Reparatur des Gewebes. Ein wesentliches Problem der plastischen Chirurgie ist die Wiederherstellung der Pigmentierung nach einer Operation. Damit das neue Gewebe die angemessene Pigmentierung erhält, muss es gleichmäßig von Melanozyten bevölkert werden. Störungen bei dem Prozess, der die Melanosomen zur Melaninbildung veranlasst, führen zu Überpigmentierung. Die Erforschung der Repigmentierungsvorgänge im Laufe eines Narbenheilungsprozesses brachte Guerlain dazu, sich für die mögliche Rolle von Bienenerzeugnissen bei der Korrektur von altersbedingten Pigmentunregelmäßigkeiten zu interessieren.

Concentré Royal Éclaircissant: Tyrosin unter Kontrolle

Der Schlüssel zu dem gesamten Pigmentierungsprozess ist das Enzym Tyrosin. Zur Regulierung der Pigmentierung und Vermeidung der Fleckenbildung muss seine Wirkung eingedämmt werden. Glabridin gilt als einer der effizientesten natürlichen Pigmentierungsregulatoren. So haben die Guerlain-Forscher diesen kraftvollen Inhaltstoff pflanzlichen Ursprungs wissenschaftlich analysiert, um sein Aufhellungsvermögen zu beurteilen. Sie maßen seine Wirkung auf normale menschliche Melanozyten nach 72 Stunden anhand des Kriteriums der optischen Dichte und zeigten auf, dass Glabridin die Bildung von Tyrosinase um 25 % reduziert.

Doch damit nicht genug. Nachdem sie bereits herausgefunden hatten, dass Honig- und Gelee Royale-Mischungen die Reparaturvorgänge der Haut stimulieren*, testeten die Forscher weitere Kombinationen mit unterschiedlichen Konzentrationen, um zu prüfen, inwieweit diese in Verbindung mit Glabridin zur Bekämpfung von Pigmentflecken beitragen können.

Die Ergebnisse einer dieser Kombinationen überraschte die Forscher selbst: das Concentré Royal Éclaircissant. Es ist eine Verbindung aus Bienenerzeugnissen und Glabridin, die die Expression von Tyrosinase um 42 % reduziert und die Effizienz von bloßem Glabridin um 60 % erhöht!*

Guerlain hat diesen leistungsstarken Aufhellungs-Booster in ein neues Multikorrektur-Serum mit innovativer Textur integriert, das zugleich eine Oberflächen-Narbenheilungswirkung besitzt und so die Poren verfeinert und für ein ebenmäßiges, glattes Hautbild sorgt: das Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores.

Abeille Royale Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores

Das neue Sérum Correcteur Taches Réducteurs Pores beruht auf einer Kombination aus Glabridin, Ouessant-Honig, Kleehonig, Thymianhonig und Gelee Royale aus der Sologne. Diese präzise dosierte Zusammenstellung ergibt das Concentré Royal Éclaircissant, das Pigmentflecken effizient korrigiert und zugleich das Gewebe verfeinert und so die Poren verdichtet.

Die Hautoberfläche wird neu strukturiert und die Poren sind sofort weniger sichtbar, denn die Formel ist mit verfeinernden, glättenden Pudern angereichert, die eine Oberflächen-Narbenheilungswirkung besitzen, die Hauttextur verbessern und den Teint ebenmäßiger und strahlender machen:

– ein ausgleichender Puder mit großer Talgabsorptionskapazität reduziert die Talgüberschüsse und trägt so effizient zur Verdichtung der Poren bei;

– ein mineralischer Soft-focus-Puder kaschiert die Poren und sorgt für ein extrem sanftes Finish.

Eine noch subtilere “Zweite Haut”-Textur

Das Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores ist eine Glanzleistung der Formelentwicklung, denn es löst brillant eine subtile Gleichung: maximale Effizienz und Konzentration, maximale Finesse und Leichtigkeit.

Gleich bei der Anwendung besticht die federleichte Fluidität seiner „Zweite Haut“-Textur, die in einer Art Mimikry-Reaktion augenblicklich mit dem Hautgewebe verschmilzt und ein angenehmes Frischegefühl hervorruft.

Seine reichhaltige Wirkstoffkonzentration sorgt anschließend für intensiven, wohlig-weichen Hautkomfort ohne fettige Überschüsse. Die Sanftheit eines ultrafeinen Puders optimiert das Gleitvermögen und glättet die Oberfläche der Epidermis gleichmäßig. Das subtile Finish ist matt und komfortabel zugleich.

Das Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores
Ein wesentliches Element des Abeille Royale-Pflegerituals

Die ultra-reparierende Wirkkraft von Honig und Gelee Royale, ihre umweltverantwortliche Verwertung und die unnachahmbare, sensorische Qualität der Marke Guerlain machen die ABEILLE ROYALE-Pflege zu einem Anti-Aging-Ritual, das bei den Frauen in allen Teilen der Welt begeisterten Anklang findet. Den idealen Auftakt gibt die subtil samtige Lotion Préparatrice, die der Haut üppige Sanftheit und Spannkraft verleiht und die Wirkkräfte der anschließend aufgetragenen Produkte optimiert. Es folgt die frische, stimulierende Soin Lifteur Yeux zur Glättung der Augenpartie und Bewahrung eines jugendlich wirkenden Blicks.

Als perfektes Pendant zum Sérum Jeunesse bildet das Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores den dritten Pflegeschritt. Es kann – je nach den Bedürfnissen der Haut – an seiner Stelle oder zusätzlich angewendet werden.

GUERLAIN Abeille Royale
Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores,
ca. 114,00 Euro**

GUERLAIN Abeille Royale Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores ist ab Mitte Februar 2014 im Handel erhältlich.

*In-vitro-Tests an Inhaltstoffen
**unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,26 von 5)
Sérum Correcteur Taches Réducteur Pores
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: