Relaxarium

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Das Relaxarium ist ein Ort der inneren Einkehr. Die Harmonie wird mit dem Klang der Stille wiederhergestellt. Vibrierende Schalen sorgen für Stimulationen und aufsteigende Visionen, die ein sphärisches Abtauchen ermöglichen. Im lingual lateinisch geprägten Ruheraum wird nicht gesprochen – gestresste Menschen aus Dienstleistungsberufen können sich hier ganz fallenlassen und neu kennenlernen.


Ätherische Düfte sind spielerische Reize für die Sinne – Tropennebel und Lichttherapie sind Luxusausführungen für eine träumerische Seele, die nach Nahrung außerhalb der Kalorienzufuhr sucht. Das Relaxarium wird auch gegen Lichtmangel eingesetzt, vorzugsweise bei zu Depressionen neigenden Menschen in sonnennentwöhnten Wintermonaten. Gedimmtes Licht statt flackernder Kerzen sorgt für exquisite Wonnestunden auf dem Eiland der befreiten Fantasie, die im hektischen Alltag allzu oft unterdrückt wird.

Der Besuch des Relaxariums gleicht der Meditation, bei der interne Vorgänge einer Selbstreinigung unterzogen werden. Dieser Wellness-Ort ermöglicht es, in sich hineinzuhorchen, die eigene Melodie zu finden, verdrängte Wünsche wahrzunehmen und über Vergangenheit und Zukunft nachzudenken ohne ins Grübeln zu kommen. Ionisierte, aromatisierte Luft verwöhnt die Sinne und macht den Ruhepol zu einer wahren Oase zum Kraftschöpfen und Seele baumeln lassen.

Das Relaxarium ist nach entspannungspsychologischen Prinzipien konzipiert. Der spontane Wechsel von Wärme und Wind trägt zum Abschalten genauso bei wie die farbtherapeutische Lichttherapie, die vitalisierende Sonne.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.