Selbstbräuner

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Selbstbräuner sind die Alternative für attraktive, sommerliche Bräune, ohne sich den aggressiven UV-Strahlen der Sonne aussetzen zu müssen.


Der Wirkstoff des Selbstbräuners dringt in die oberen Zellschichten der Haut ein und färbt diese bräunlichgelb. Die Bräune entsteht durch den Inhaltstoff Dihydroxyaceton oder kurz DHA, welcher mit den Eiweißen und Aminosäuren auf der Haut zu Melanoidinen reagiert. Meist färbt sich die Haut nach 2 bis 6 Stunden sommerlich braun. Da sich die Hornhaut eines Menschen regelmäßig ablöst und erneuert, hält die künstliche Bräune des Selbstbräuners nur 3 bis 5 Tage an.

Der meist als Lotion oder Spray angebotene Selbstbräuner soll möglichst gleichmäßig auf die zu bräunenden Stellen aufgetragen werden. Um eine besonders gleichmäßige und lang anhaltende Bräune zu erzielen, sollte vor dem auftragen ein Peeling durchgeführt werden. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass von Natur aus trockene Hautstellen (wie Ellbogen, Knie oder Fersen) nur mit sehr wenig Selbstbräuner bestrichen werden, da die Hornhaut sich sehr intensiv färbt. Aus demselben Grund sollten nach der Anwendung die Hände (vor allem die Handinnenseite) gut gewaschen werden.

Um eine zum Hauttyp passende Farbe zu erhalten, kann entweder zu Produkten für den jeweiligen Hauttyp gegriffen werden oder anhand des DHA-Gehaltes entschieden werden. Je höher der Anteil des DHA im Selbstbräuner, desto intensiver wird die Bräune. Für dunkle Hauttypen eignet sich daher ein Anteil von etwa sechs Prozent, für hellere Hauttypen eher niedrig dosierte Selbstbräuner mit etwa zwei Prozent.

Trotz der bereits erlangten Bräune sollte immer ein dem Hauttyp angemessenes Sonnenschutzmittel aufgetragen werden. Denn die durch den Selbstbräuner erzielte Bräune schützt nicht vor einem Sonnenbrand. Gerade die gefährlichen UV-Strahlen können durch die Anwendung des Selbstbräuners vermieden werden, jedoch erzeugen eben diese auch die natürliche Bräune einer sonnengewöhnten Haut.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.