Skincare Layering: In welcher Reihenfolge pflegt man sein Gesicht?

Datum: 22. März 2022 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

skincare layering

Von ebenmäßiger, porentief reiner Haut träumen viele Menschen – nicht zuletzt, weil wir in den Medien zum großen Teil fast nur Gesichter mit vermeintlich makellosem Hautbild vorgesetzt bekommen. Meistens trügt der schöne Schein jedoch: Einen nicht unerheblichen Beitrag daran leisten selbstverständlich versierte Make-up-Artists, Bildretusche und Filter.

Ist das Ziel „reine Haut“ also ein unerreichbares Ideal? Keinesfalls: Auch ohne künstlichen Hokuspokus finden sich Mittel und Wege, um einen reinen Teint zu erlangen – angefangen mit einer vernünftigen Skincare Routine. Sie fragen sich, wie diese aussehen kann? Dann lesen Sie weiter: Cosmoty.de stellt Ihnen in diesem Beitrag das Beauty-Prinzip „Skincare Layering“ dazu vor.

1. Schicht für Schicht: Was ist Skincare Layering überhaupt?

hautpflege richtige reihenfolge

Falls auch Sie sich schon gewundert haben sollten, warum das teure Serum nicht wirkt, haben Sie zuvor vermutlich ein falsches Produkt aufgetragen, das die Aufnahme der pflegenden Wirkstoffe verhindert.

Der Markt für Beauty und Personal Care zählt zu einem der am schnellsten wachsenden Konsumgütermärkten weltweit. Doch die besten und neuesten Pflegeprodukte bringen wenig, wenn das Wissen um die richtige Anwendung fehlt.

Auf den ersten Blick mag es sich komisch anhören, doch tatsächlich ist die richtige Reihenfolge bei der Hautpflege entscheidend.

Wer sich nicht an die richtige Skincare-Reihenfolge hält, muss zwar keinen Schaden befürchten, darf aber auch keinen Nutzen bzw. eine Verbesserung erwarten, denn in der falschen Reihenfolge aufgetragen können die Wirkstoffe in Creme, Toner, Gesichtsöl und Co. sich nicht richtig entfalten und blockieren sich im schlimmsten Fall sogar gegenseitig.

Hier setzt das Konzept Skincare Layering an: Schicht für Schicht werden die verschiedenen Produkte nach dem Baukasten-Prinzip nacheinander in der richtigen Hautpflege-Reihenfolge auf das Gesicht aufgetragen.

TIPP: Skincare als Geschenk! Es ist nie verkehrt, die eigene Haut und ihre individuellen Bedürfnisse näher kennenzulernen – das gilt für die Gesichts- wie für die Körperpflege. Aufeinander abgestimmte Pflegeprodukte sind dabei das A und O und eignen sich nicht nur für den eigenen Bedarf, sondern auch als Geschenke zu Ostern oder anderen Gelegenheiten beispielsweise, um sich selbst und den Liebsten die Suche nach der bestmöglichen Skincare Routine zu erleichtern.

2. Die richtige Reihenfolge bei der Hautpflege: Skincare Routine leicht gemacht

Es ist nicht leicht, eine gewohnte, festgefahrene Skincare Routine zu durchbrechen, doch mit ein paar kleinen Merksätzen gelingt die Umstellung auf die richtige Reihenfolge bei der Skincare Routine Schritt für Schritt.

Im Grunde müssen Sie sich nur merken, dass Sie zuerst die dünnflüssigeren Produkte auf Wasserbasis auftragen, danach folgen die dickflüssigen Produkte auf Ölbasis. Alles Weitere dazu sowie unsere Skincare Layering-Tipps lesen Sie in unserer Tabelle:

Produkt Funktion
Gesichtswasser und/oder Toner
  • Abschluss der Gesichtsreinigung.
  • Vorbereitung der Haut auf die nachfolgende Pflege.
  • Der Toner kommt optional nach der Reinigung und ist empfehlenswert bei Haut, die zu hartnäckigen Unreinheiten neigt, da er den pH-Wert reguliert.
Serum
  • Wird nach der Reinigung mit Gesichtswasser und Toner aufgetragen, da die Haut nun optimal auf die Aufnahme der pflegenden Inhaltsstoffe vorbereitet ist.
  • Je nach Bedarf können Sie sogar mehrere Seren verwenden (Hyaluron für Feuchtigkeit, Fruchtsäure für die Zellerneuerung, Salicylsäure bei Pickeln und Retinol für die Kollagenbildung).
  • Auch bei der Verwendung von Serum gilt das Layering-Prinzip: zuerst dünne, wasserbasierte Seren, dann dickflüssigere, ölbasierte Seren.
  • Dabei sollten Sie zudem eine kurze Wartezeit beim Serum Layering einhalten, damit die Wirkstoffe optimal einziehen können.
feuchtigkeitshaltige Creme
  • Die zuvor angewendeten Wirkstoffe werden durch die fettende Creme optimal eingeschlossen.
  • Bietet zudem eine gute Basis für Foundation und Co.
Gesichtsöl
  • Wirkt fettend und kann dazu beitragen, Hautunreinheiten vorzubeugen.
  • Wird der Haut durch ein pflegendes Gesichtsöl von außen ausreichend Fett zugeführt, stellt sie die somit überflüssige Produktion von Talg ein.
Sonnenschutz (tagsüber)
  • Sonnenschutz ist Pflicht, wenn Sie tagsüber aus dem Haus gehen, um der Hautalterung und anderen Hautschäden vorzubeugen – selbst dann, wenn die Sonne nicht scheint.
  • Mit einem entsprechenden Sonnenschutz schützen Sie sich zudem auch vor Pigmentflecken, für die Sie nun durch die Kombination von Serum und Sonneneinstrahlung anfälliger sind.

Sie sehen, die richtige Technik ist beim Skincare Layering entscheidend. Wer die richtige Reihenfolge in sein Skincare-Pflegeprogramm integriert, wird die Erfahrung machen, dass seine Haut besser auf die Wirkstoffe der einzelnen Produkte reagiert.

öl für das gesicht

Nutzen Sie nach der obligatorischen Gesichtsreinigung mit Mizellenwasser und Toner beim Skincare Layering ein Retinol-Serum, um die Kollagenbildung der Haut anzuregen.

3. Der ideale Zeipunkt: Macht man Skincare Layering morgens oder abends?

Bleibt noch die Frage zu klären, ob man das mehr oder weniger umfangreiche Skincare Layering-Programm morgens oder abends umsetzen sollte und wie sie Ihre ganz persönliche Skincare Routine finden und etablieren. Hier gilt ganz klar: Schauen Sie, wann sich die Routine am besten in Ihren üblichen Tagesablauf einfügt.

hautpflege maske

Die richtige Reihenfolge der Produkte beim Skincare Layering ist entscheidend: Zuerst kommen wasserbasierte, danach ölbasierte Pflegemittel.

Wer morgens nur schwer aus dem Bett kommt und gerade mal die nötigsten Pflegemaßnahmen unter Zeitdruck schafft, sollte die aufwendige Pflegeroutine lieber auf die entspannten Abendstunden verschieben.

Frühaufsteher hingegen, die den Tag mit ganz viel Achtsamkeit beginnen, abends aber schon früh müde werden, haben in den Morgenstunden vermutlich mehr Muße dafür.

Denken Sie immer daran: Es geht nicht nur darum, die bestmögliche Skincare Routine zu finden, sie muss auch zu Ihnen und Ihrem Tagesablauf passen, sonst ist jeder Skincare Layering Guide inklusive Tipps vergebens.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Skincare Layering: In welcher Reihenfolge pflegt man sein Gesicht?
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:


Bildnachweise: © Wayhome Studio - stock.adobe.com, © Geinz Angelina - stock.adobe.com, © Dmitry Lobanov - stock.adobe.com, © lordn - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.