Algen

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Algen sind pure Vitalstoffspender, angereichert mit Mineralstoffen, Spurenelementen wie Jod, Vitaminen, Proteinen, Kohlenhydraten und Phytohormonen. Algen enthalten zehnmal so viele Vitalstoffe wie herkömmliches Gemüse


Die Inhaltsstoffe des Meerwassers ähneln dem menschlichen Blutplasma. Die Vitalstoffe von Meerwasser, Meersalz und Algen können die Hautbarriere durchdringen und in unserem Körper die Regeneration und Vitalisierung des Körpers beschleunigen. Algen sind entzündungshemmend, gleichen den Säure- und Basepegel aus, kurbeln die Zellerneuerung an, regen die Durchblutung an und verhelfen zu einem klaren Hautbild.

Algen sind sehr eiweißhaltig und vitaminreich und bringen den Fettabbau auf Trab. Wer gestresst und abgespannt ist, fühlt sich durch den Genuss von Algen in jeglicher Form revitalisiert. Durch Mikropulverisierung werden die Algen in gesundheitsfördernde Puzzleteilchen zerlegt – Mikronährstoffe werden bei dieser Methode erzeugt. Die reichhaltigen Wirkstoffe können ihre wohltuende Wirkung in Bädern, Packungen und Modelagen freisetzen sowie ihren feuchtigkeitsspendenden und nährenden Effekt voll entfalten.

Algen kommen seit Jahrhunderten in der Schönheitspflege zum Einsatz. Schleimstoffe der Algen befeuchten und beruhigen irritierte und trockene Haut. Algen haben mit bis zu 40 Prozent einen extrem hohen Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen. Die Powerpflanzen aus dem Meer weisen jedoch außerdem einen sehr hohen Jodgehalt auf und sollten von daher nur in Maßen verzehrt und bei Schilddrüsenüberfunktion gar nicht verwendet werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.