Anis: Anwendung des ätherischen Öls

Datum: 12. Mai 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Den typischen Duft von Anis kennen viele aus der Weihnachtszeit durch die bekannten Sternanis-Plätzchen. Doch auch im Beauty- und Gesundheitsbereich findet auch das ätherische Öl immer öfter Anwendung.

Wir verraten Ihnen, in welchen Bereichen Anis eingesetzt werden kann und geben Tipps für die Nutzung zu Hause.

1. Der süße und würzige Anisduft wirkt entspannend

Suchen Sie nach Kosmetik-Produkten mit entspannender Wirkung durch Anis, werden Sie in der Drogerie kaum fündig. Lediglich zur Weihnachtzeit sind einzelne Produkte mit dem Gewürz verfeinert. Ein ätherisches Öl ist daher eine gute Alternative und das ganze Jahr hindurch erhältlich. Alternativ lässt sich eine Tinktur auch selbst herstellen. Grundsätzlich sollte der europäische Anis nicht mit dem chinesischen Sternanis verwechselt werden. Zwar ähneln sich die Eigenschaften des ätherischen Öls, eine botanische Verwandtschaft im engeren Sinne besteht allerdings nicht.

Möchten Sie innerlich zur Ruhe kommen, die Nerven beruhigen oder einfach nur vom hektischen Alltag abschalten, kann eine Duftlampe mit einem Tropfen Anis-Öl bereits für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Auch im Badewasser lässt sich Anis verwenden, wenn Sie die Wirkung von entspannender Wärme, Körperpflege und Wellness-Anwendung miteinander kombinieren möchten. Wichtig ist bei der Anwendung auf der Haut jedoch eine sparsame Dosierung, da ätherische Öle in zu hoher Konzentration zu Hautreizungen führen können.

2. Anis entkrampft den Verdauungstrakt

Anissamen

Die Anissamen sollten nicht mit dem Sternanis verwechselt werden, dessen Öl zwar eine ähnliche Zusammensetzung aufweist, jedoch botanisch nicht verwandt ist.

Kämpfen Sie mit Verdauungsproblemen, sollten Sie Anis-Tee trinken. Das Gewürz hat auch innerlich eine entspannende Wirkung und kann Krämpfe auf natürliche Weise lösen. Vor allem bei einem Tee sollten Sie auf die Herstellung genau achten. Liegen einwandfreie Bedingungen vor, so dass es sich um einen Bio-Tee ohne Schadstoffe handelt? Wenn Sie gesund werden möchten, sollten auch die jeweiligen Produkte nicht unnötig belastet sein!

3. Anis wirkt schleimlösend bei Husten

Die Vorteile des Anis’ sind die unterschiedlichen Einsatzbereiche. Das Öl entspannt, wirkt krampflösend und kann bei Erkältungen durch seine schleimlösenden Eigenschaften das Abhusten erleichtern. Hierfür genügt es oft schon, wenn Sie gute Pflegeprodukte mit Anis verwenden, deren Duft die Atemwege frei werden lässt. Jedoch gilt es auch hier, dass Sie ein gutes Produkt ohne Schadstoffe nutzen sollten!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.