Aroma-Massage

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Die Aromamassage wird als Package aus einer Behandlung mit wohltuenden ätherischen Ölen und einer entspannenden Massage in einem schönen Ambiente angeboten. Der Gast relaxt und lässt sich von der Zauberwirkung der ätherischen Öle und Ingredienzien inspirieren – leise Klangwellen verstärken diesen Effekt.


Die ätherischen Öle können als Beauty-Elixier oder als therapeutisches Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Die Öle können mehr als herrlich duften – sie sind Stimmungsaufheller und beleben das Allgemeinbefinden. Jede Ölmixtur ist einzigartig – der Duftcocktail variiert je nach Anspruch.

Die Aromamassage ist eine Fingerfertigkeit und Kunst, die sich aus der Empathie und der Einstimmung vom Masseur und Empfangenden heraus entwickelt. Eine zwischenmenschliche Handlung, die Wohlbehagen schenkt und nichts fordert vom Massiertem.

Die ätherischen Öle gelangen tief in die Hautschichten und beeinflussen an Ort und Stelle das Nerven-, Blut- und Lymphsystem. Hineinschnuppern in die Aromamassage reicht schon aus, um mit ihr vertraut zu werden und den Stoffwechsel zu aktivieren. Bei der Aromamassage werden Körper und Seele mit Düften gestreichelt und der gesamte Körper mit Könnergriffen sanft geknetet.

Das Parfum von ätherischen Fruchtölen und Gewürzen itensiviert das angenehme Gefühl, in guten Händen zu sein, in einem kuscheligen Raum umschmeichelt zu werden und die volle Aufmerksamkeit geschenkt zu bekommen. Die Aromamassage entstresst und führt die Konzentration des Empfangenden auf den Wohlgeruch und die Duftentfaltung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.