Cleopatrabad

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Das Cleopatrabad ist ein Wannenbad nach ägyptischem Vorbild und ein luxuriöses Geschenk an sich selbst. Schon Cleopatra hat sich am Baden in Eselsmilch erfreut. Beim Cleopatrabad wird der Gast in eine warme Paste, die aus einem hochwertigen Milch/ Öl-Gemisch besteht, gewickelt. Die getränkte Folie hat einen Effekt wie ein rückfettendes, reinigendes Bad ohne Wasser.


Nach dem Auftragen entspannt man auf einem beheizten Wasserbett. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn das gesamte Hautbild wird rosig und schön. Sanfte Musik und Dunkelheit sorgen zusätzlich für ein vollkommenes Abtauchen des Genießenden Eine Variante des Cleopatrabades ist das konzentrierte Auftragen von speziellen Pflegestoffen, die individuell nach Hauttyp sorgfältig ausgewählt werden.

Eine Temperatur von ca. 39 Grad Celsius, leise Klangwellen und wohlige Dämmerung sorgen beim Cleopatrabad für das perfekte Relaxen. Das Cleopatrabad wirkt auf den Teint genauso wie auf das gesamte Wohlbefinden des Körpers. Die Milch/Öl-Mixtur des Cleopatrabades ist frei von Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln oder Stabilisatoren. Das Cleopatrabad nährt und pflegt vor allem sehr trockene Haut streichelweich.

Eine samtige, pfirsichgleiche Haut am ganzen Körper ist ein Resultat, das stark macht gegen die Schönheitsräuber des Alltags. Das Cleopatrabad hat außerdem eine positive Wirkung auf die Muskulatur und das vegetative Nervensystem. Die Behandlungsdauer beträgt pro Sitzung etwa 25 Minuten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.