Tipps zum Entwachsen – Wie kann Babypuder helfen?

Datum: 22. Juni 2008 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Sie stehen auf Wachsen, können aber das Ziepen nicht leiden?
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Haut fettfrei, sauber und trocken ist. Bestäuben Sie diese anschließend mit etwas Babypuder. So werden garantiert alle Schweißreste entfernt und das Waxing gelingt schmerzfreier.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,37 von 5)
Tipps zum Entwachsen – Wie kann Babypuder helfen?
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:


Bildnachweise: UfaBizPhoto/Shutterstock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.