8 Tipps für die Erfrischung bei Sommerhitze

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion


Das Wetter ist toll, die Sonne strahlt, die Temperaturen steigen – endlich ist der Sommer da und wir strömen raus, an die Strände, in die Parks und nach Balkonien. Kaum in der Sonne, wird uns jedoch oft schnell zu heiß und unser Körper sehnt sich nach Erfrischung! Wir haben mit NIVEA SUN die perfekten Erfrischungs-Tipps zusammengestellt – so steht dem coolen Sonnentag nichts im Weg.

Tipp 1 – Cooler Frischekick

Für unterwegs Pfefferminztee in eine Sprühdose geben und bei Bedarf bei geschlossenen Augen ins Gesicht sprühen. Das ätherische Öl der Pfefferminze regt die Kälterezeptoren der Haut an.

Tipp 2 – Kühler Durststiller

Wer kennt es nicht: Nach zwei Stunden am Strand bekommt man Durst auf eine kühle Erfrischung, aber das Wasser ist in der Sonne ganz warm geworden. Tipp: Einfach die Flasche im Sand einbuddeln, so bleibt das Wasser kühl.

Tipp 3 – Erfrischender Schutz

Bei heißen Temperaturen kommt der Sonnenschutz oft zu kurz, da das Gefühl von Creme auf verschwitzter Haut als unangenehm empfunden wird. Dabei ist gerade jetzt der richtige Schutz das A und O! Die Lösung: NIVEA Sun Protect & Refresh Kühlende Sonnenlotion. Die leichte Textur klebt nicht und hinterlässt ein seidiges Hautgefühl – und das Beste: Das darin enthaltene Menthol hinterlässt einen kühlenden Effekt auf der Haut. Für Sonnenschutz und Erfrischung in einem!

Tipp 4 – Kribbeln auf der Haut

Ist es so richtig heiß, bringen Eiswürfel den angenehmen Kältekick. Einfach in der Kühltasche mitnehmen und mit ihnen langsam über die Haut fahren. Das erfrischt nicht nur, sondern trainiert zusätzlich die Gefäße, strafft das Gewebe und ist daher ideal für Dekolleté und Oberschenkel.

Tipp 5 – Fresh Food

Die Ernährungslehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) unterscheidet zwischen Lebensmitteln, die den Körper abkühlen, und solchen, die aufwärmen. Gegen Hitze helfen z. B. Ananas, Banane, Blumenkohl, grüner Salat, grüner Tee, Milchprodukte, Pfefferminztee, Tomate, Wassermelone und erfrischende Gurken.

Tipp 6 – Wie auf kühlen Wolken gehen

Bei warmen, geschwollenen Füßen haben wir einen heißen Tipp: Einfach Einlegesohlen über Nacht in den Kühlschrank geben und tagsüber in die Schuhe legen. Beim Laufen geben die Schuhe nach und nach die Kälte ab.

Tipp 7 – Kühles Lüftchen

Fächer, die kleinen Hitzehelfer, passen in jede noch so kleine Tasche und fallen kaum ins Gewicht. Auch ein kleiner Handventilator kann Abkühlung bringen.

Tipp 8 – Erfrischende Dusche mit Pflegeeffekt

Nach einem heißen Sommertag gibt es kaum etwas Schöneres, als schnell unter die kühle Dusche zu hüpfen. Kleiner Tipp: Die Wassertemperatur nicht kalt, sondern lauwarm einstellen. So erfrischt das Nass am besten. Für den extra Pflegekick und einen strahlenden Sommerteint schon unter der Dusche sorgt die neue pflegende NIVEA Sun In-Dusch Erfrischende After Sun Lotion mit erfrischendem Gurkenextrakt. Einfach nach dem Duschgel in der Dusche auftragen, abduschen, anziehen, erfrischt und gepflegt sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.