Erfrischungstücher

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Erfrischungstücher erfreuen sich großer Beliebtheit. Vor allem an heißen Sommertagen nutzen die kleinen Helfer, die zum Beispiel gut in den Geldbeutel passen. Es handelt sich hierbei um Tücher, die einzeln verpackt sind und zur Reinigung und Erfrischung der Haut dienen. Anwendung finden sie im Gesicht, an den Händen, am Hals, unter den Armen sowie an den Beinen. Man kann sie für den ganzen Körper verwenden. Eine besonders belebende Wirkung wird durch das Befeuchten der Schläfenpartien mit einem Erfrischungstuch erzielt.


Meist sind die Tücher aus Baumwolle und ohne Alkohol, was die die Haut schont. Beliebte Duftnoten sind beispielsweise Lemon, Zitrone und Orange, da sie als besonders erfrischend gelten. Aber auch blumige Düfte finden durchaus Anklang. Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Aloe Vera spenden zusätzlich Feuchtigkeit. Ebenso beliebt und hilfreich sind Erfrischungstücher mit ätherischen Ölen, wie zum Beispiel Menthol und Eukalyptus, die dann als Trockeninhaliertücher dienen und bei Erkältungs- und Atemwegsbeschwerden heilend sein können.

Auch eine mögliche Anwendung der Tücher stellt die Teppichreinigung dar. So lassen sich mit Erfrischungstüchern Flecken, die zum Beispiel durch Bier, Cola oder Sekt entstanden sind, auswaschen. Man sollte allerdings den Teppich zuerst an einer unauffälligen Stelle testen.

Erfrischungstücher gelten als beliebtes Werbeprodukt. Firmen können sich diese individuell bedrucken lassen. Sie werden zum Beispiel oftmals in Flugzeugen verteilt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.