Föhn

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Ein Föhn ist ein elektrisches Gerät für den Beautybereich, das zum Trocknen nasser Haare gebraucht wird. Durch das innen liegende Gebläse gelangt warme Luft an die Haare, die in kurzer Zeit trocknen.


Der Fön ist seit 1908 eine eingetragene Marke der Firma AEG. Der Begriff wurde von dem warmen Fallwind “Föhn” abgeleitet. Um die AEG-Marke vom Haartrockner abzugrenzen, wird seit der neuen Rechtschreibereform der Haartrockner Fön mit “h”, also Föhn, geschrieben.

Der Föhn wird von vielen Herstellern angeboten. Ein Föhn kann eine unterschiedliche Wattzahl und somit Leistungsstärke besitzen, ist in verschiedenen Preisklassen zu bekommen, unterscheidet sich in der Form, der Farbe, dem Zubehör und der Ausstattung.

Der Föhn sollte nicht zuviel Eigengewicht besitzen, damit das Trocknen der Haare nicht zu anstrengend wird. Auch ist darauf zu achten, die Düse nicht zu nah an das Haar zu halten, da das Haar durch die Überhitzung leidet. Ein Abstand von 30cm sollte eingehalten werden. Der Griff sollte ergonomisch geformt sein und gut und sicher in der Hand liegen. Die Bedienungsschalter müssen groß genug und gut erreichbar angeordnet sein.

Ein Modell ist der klappbare, sehr praktische Reiseföhn und seit neuestem gibt es den Ionenföhn, dessen neue Technik, bei der die Haare mit Ionen “beschossen” werden, eine Überhitzung und ein statisches Aufladen der Haare verhindern soll.

Ein Föhn kann 2 bis 4 Heizstufen, mehrere Gebläsestufen und eine Kaltstufe besitzen. Die Kaltstufe wird hauptsächlich zum Fixieren der fast vollständig getrockneten Haare und zum Auskühlen des Gerätes verwendet. Verschiedene, aufsetzbare Formdüsen wie Diffusor und Frisierdüse, gehören meist zum Zubehör dazu. Einige Modelle sind mit einem abnehmbaren Sieb ausgerüstet, das Staubpartikel, Schuppen und Haare auffängt.

Mit einer Kabellänge von ca. 3 Metern wird jede Steckdose im Bad erreicht. Der Hersteller weist auf die Geräuscharmut des Gerätes hin. Auf das gekaufte, neue Gerät geben die Hersteller eine Gewährleistung von 2 Jahren. Die Bedienungsanleitung sollte aufmerksam gelesen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.