Grüner Tee – Wirkung für die Haut

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Dass Grüner Tee als Getränk viele gesunde Eigenschaften hat, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Wegen seiner vielen wertvollen Inhaltsstoffe wird er aber auch gern in Kosmetik verwendet.

Welche gesunden Wirkungen er hat und für wen sich die Produkte eignen, erfahren Sie hier.

1. Es gibt viele Sorten von Grünem Tee in Asien

Grüner Tee wurde ursprünglich in China angebaut, allerdings findet man die Pflanzen seit geraumer Zeit auch in Japan, Taiwan und anderen Ländern der Region. Eine große Vielfalt an Sorten weist unterschiedliche Wirkungen auf: Gunpowder Tee enthält besonders viel Koffein und ist ein wahrer Muntermacher. Bei dem beliebten Matcha Tee handelt es sich um ein Pulver, aus dem Sie sowohl Tee als auch Kosmetika herstellen können. Loser Tee wird nicht fermentiert, behält daher all seine wertvollen Wirkstoffe.

 

2. Grüner Tee schützt die Gesundheit auf verschiedenen Wegen

aufgebrühter grüner Tee

Grüner Tee ist auf viele verschiedene Arten gesund für Ihren Körper.

Zwei bis drei Tassen Grüner Tee am Tag bringen viele Vorteile für Ihre Gesundheit mit sich: Das Getränk enthält Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Gerbstoffe und wirkt stark antioxidativ. Es unterstützt daher das Immunsystem, verlangsamt die Körperalterung, hilft beim Abnehmen, senkt den Cholesterinspiegel und regt den Stoffwechsel an. Auch in hoher Dosierung ist der Tee nicht schädlich.

3. Grüner Tee findet viel Verwendung in Wellness-Produkten und Kosmetik

Die zahlreichen gesunden Eigenschaften des Grüntees wirken sich nicht nur bei der innerlichen Anwendung aus: Sie können ihn auch in der Körperpflege nutzen, da sowohl Ihre Haut als auch Ihr Haar davon profitieren. Sein Duft wirkt sich darüber hinaus positiv auf Ihr Gemüt aus.

3.1 Grüner Tee beruhigt die Seele

Ätherisches Öl aus Grüntee duftet leicht herb, aber nicht unangenehm. Es verleiht Ihnen frische Energie, löst Anspannungen auf und lindert Angst. Es wirkt gut gegen Stresssymptome und kann Ihren Heißhunger auf Süßes zügeln. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass Sie beim Abnehmen die gute Laune nicht verlieren. Einige Tropfen des Öls in der Duftlampe oder ein Badezusatz mit dem Geruch des Tees wirken Wunder.

3.2 Grüner Tee eignet sich perfekt für die Beauty-Pflege der Haut

Sowohl ätherisches Öl wie auch das Pulver des Tees werden bei der Herstellung von Kosmetika verwendet. Die vielen wertvollen Inhaltsstoffe wirken unterschiedlich positiv auf die Haut:

laechelnde frau mit gruener maske

Eine Maske mit Grünem Tee beruhigt die Haut und wirkt vorbeugend gegen Pickel.

  • Vitamin C ist nötig für die Kollagenbildung
  • Kalium versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und vermindert die Fältchenbildung
  • Calcium hilft bei der Zellteilung
  • Polyphenole unterstützen den Zellschutz
  • Zink wirkt gegen Pickel, Mitesser und Hautirritationen
  • Gerbstoffe können die Poren verfeinern

Cremes, Masken, reinigende Gesichtswasser und Lotionen mit Grüntee haben eine abschwellende und beruhigende Wirkung und lassen die Haut frisch und straff aussehen. Grüner Tee wird auch Cellulitiscremes zugesetzt. Die Kosmetik eignet sich für alle Hauttypen, auch für empfindliche und anspruchsvolle Haut. Grüner Tee hat außerdem kein hohes Allergiepotenzial.

Achtung beim Kauf in der Drogerie: Auch Produkte mit Grünem Tee können die Haut reizen, wenn Sie die anderen Inhaltsstoffe nicht vertragen. Kaufen Sie also bei empfindlicher Haut nur Naturkosmetik.

3.3 Grüner Tee pflegt Haare und Kopfhaut

Shampoos und Spülungen mit Grünteezusätzen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie beruhigen und pflegen die Kopfhaut und verleihen den Haaren einen seidigen Glanz. Vor allem fettige Haare, die schlaff herunterhängen, profitieren von den Produkten: Sie werden sanft gesäubert, bekommen einen belebenden Duft und bleiben länger frisch.

4. Pulver aus Grünem Tee erleichtert Herstellung eigener Kosmetik

Möchten Sie ganz sichergehen, dass Sie nur gesunde Inhaltsstoffe an Ihre Haut lassen, können Sie Kosmetik selbst herstellen. Online finden Sie zahlreiche Tipps, wie Sie Matcha Tee oder anderes Grüntee-Pulver am besten verarbeiten. Viele der Rezepte sind simpel, wie Sie zum Beispiel im Video sehen, und erfordern keine raren Zutaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.