Isometrik

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Isometrik sind leichte Spannungsübungen für einen gezielten Muskelaufbau.
Es werden entweder einzelne Muskelgruppen ohne Hilfsmittel im Wechsel kräftig angespannt und nach kurzer Zeit wieder gelockert oder die Kraft der Muskelgruppen wird gegen einen Gegenstand, wie z.b. einen Ball oder Türrahmen eingesetzt.

Durch mehrmalige Wiederholungen von An- und Entspannung wird der Muskel gekräftigt.

Isometrik ist jedoch keine sportliche Trainingsform. Sie wird häufig eingesetzt, wenn Bewegungsabläufe nur eingeschränkt durchführbar sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.