Die Jennifer Aniston Frisur: Warum die Schauspielering nie einen Pony trägt

Datum: 21. August 2013 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Jennifer Aniston (44) sollte keinen Pony tragen.

Die Schauspielerin (Wir sind die Millers) ist für ihre legendären Frisuren bekannt, die Frauen auf der ganzen Welt kopieren. Für den perfekten Haar-Look sorgt ihr Frisör Chris McMillan. Der Experte enthüllte jetzt, dass er beim ersten Treffen mit dem Friends-Star wusste, dass die Schauspielerin eine gründliche Veränderung brauchte.Also, da kam dieses Mädchen rein und trug dieses krause Haar mit diesem Pony. Und ich sagte Du bist süß; du solltest dir deinen Pony rauswachsen lassen und ein paar Highlights bekommen. Jen hat ein Gesicht, zu dem kein Pony passt; sie hat eine niedrige Stirn“, erklärte er bei The Cut.

Es geht alles um die Gesichtsform. Wenn du eine hohe Stirn hast, siehst du mit einem Pony toll aus. Wenn du eine niedrige Stirn hast, solltest du besser keinen Pony tragen. Es ist wirklich ganz einfach. Die Leute fragen mich immer Woher weißt du das? und ich antworte Schau dir dein Gesicht an! Es braucht keinen Gehirnchirurgen, um das herauszufinden.

McMillan sagte, dass seine berühmte Klientin seitdem einen guten Style entwickelt habe, der zu ihr passe. Er witzelte auch über eine Situation, in der Aniston darauf beharrte, einen Haarschnitt zu bekommen, von dem der Profi wusste, dass er eigentlich nicht funktionieren würde. “Jen hat einen ziemlich guten Geschmack. Aber ich muss sagen, der geflochtene Haaransatz bei den Oscars [2009]. Ich sagte ‘Wirklich?’ Sie fragte ‘Können wir eine Flechtfrisur machen?’ und ich meinte ‘Eine Flechtfrisur? Ähh, warum nicht.’ Also machten wir ihr die Haare, nachdem das Make-up fertig war und es funktionierte tatsächlich. Das war der Zeitpunkt, an dem die Menschen anfingen, Flechtzöpfe zu tragen“, lachte er.

Ich erinnere mich, dass wir die Show nicht diese Nacht geschaut haben. Sie verließ die Oscars und wir stiegen direkt in ein Flugzeug nach Paris, um für Marley & ich Werbung zu machen. Also landeten wir und am nächsten Tag schauten wir beide sofort im Hotel in unsere Computer und die Leute sagten ‘Was ist mit diesem Haar-Look aus der vierten Klasse?’ und Dinge wie das. Ich befürchtete, dass die Leute den Look nicht mochten, und ich erinnere mich daran, dass Jen sagte ‘Oh bitte. Ist es das erste Mal, dass du jemals etwas Negatives über etwas, das du gemacht hast, liest?’ Verschone mich!“, erinnerte sich der Haar-Profi über den Look von Jennifer Aniston.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Die Jennifer Aniston Frisur: Warum die Schauspielering nie einen Pony trägt
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:


Bildnachweise: DFree/Shutterstock, (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.