Jentschura-Kur

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Die Jentschura Kur ist eine Wellness Therapie zum Zwecke der Körperreinigung und Regenerierung. Sie ist eine basische und basenerzeugende Gesundheitsmaßnahme, die mit alten, starren Verhaltensmustern aufräumt. Die Jentschura Kur ist simpel, fast schon spartanisch und setzt sich aus kulinarischer Disziplin, basischer Flüssigkeitszufuhr sowie anspruchsvoller Körperpflege zusammen.


Die Säuberung des Körpers ist spürbar wie der Tau des jungen Morgens bei einem barfüßigen Spaziergang über feuchte Wiesen. Der gesamte Organismus wird erfrischt und erneuert sowie in seinen Funktionen gestärkt. Das Trinken von Kräutertee und stillem Mineralwasser unterstützt den belebenden Effekt. Säuren werden gelöst und als Schlacken ausgeschieden. Ein ergänzendes Thermalbad eignet sich bestens zur Ausleitung von neutralisierten Säuren und Giften, die sich durch falsche Ernährung bilden.

Basische Vollbäder, Wickel, Spülungen und Massagen, Bewegung und Saunagänge sind obligatorisch bei der Jentschura Kur, um sich länger am Erfolg zu erfreuen. Man fühlt sich näher am Leben und gewinnt ein Plus an Lebensqualität. Berufstätige können die Therapie problemlos in ihr alltägliches Pflege- und Ernährungsprogramm einbauen.

Alle Kuren integrieren businessgerechte Sequenzen. Die vitalstoffreiche Nahrungszufuhr verleiht Schönheit, Ästhetik und Gesundheit- drei entscheidende Elemente, die bei der Jentschura Kur im Vordergrund stehen. Regelmäßiges Trinken von entschlackendem, entsäuerndem Tee ist ein gewichtiger Teil der Kur, deren Wiege in Bad Fredeburg steht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.