Krypto-Roboter: Lohnt sich automatisches Trading mit Kryptowährungen?

Datum: 15. September 2020 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Automatisches Trading von Kryptowährung durch Krypto-Roboter

Mal wieder bahnt sich ein neuer Trend an: Die sogenannten Krypto-Roboter oder auch Krypto-Bots sollen das Trading mit digitalen Währungen deutlich erleichtern. Durch die automatische Erkennung von Signalen reagieren die Bots direkt auf diese und kaufen oder verkaufen Bitcoins & Co. zu den gewünschten Preisen. Für Anleger bedeutet das weniger Zeitinvestition in das Trading. Das kommt bei jungen Menschen gut an. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, nicht nur die Vor-, sondern auch Nachteile des automatischen Tradings zu kennen und dann zu entscheiden, ob es zur eigenen Strategie passt. Lesen Sie hier unsere Tipps dazu.

Automatisches Trading von Kryptowährung

Was sind Krypto-Roboter?

Es gibt verschiedene Krypto-Roboter, auf die Sie zurückgreifen können. Hierbei handelt es sich um Programme, über die Sie den automatischen Handel mit Altcoins oder auch Bitcoins durchführen. Der Handel kann entweder nur über eine Börse erfolgen oder auch im Rahmen einer Auswahl verschiedener Märkte. Entscheiden Sie sich für die Variante mit verschiedenen Märkten, können Sie von noch mehr Signalen profitieren. Einige Anbieter erlauben das Trading bereits bei kleinen Summen, wie etwa die junge App Bitcoin Code, die bereits ab einer Einzahlung von 250 US-Dollar mit dem Trading beginnt.

Unterschieden wird zwischen den folgenden Bots: 

Programm

Beschreibung

Open Source Trading Bots

Die Varianten stehen kostenfrei zur Verfügung, da es sich um quellenoffene Programme handelt. Sie sind dennoch nicht unbedingt für Einsteiger geeignet. Grund dafür ist, dass es sich hier um technisch sehr herausfordernde Programme handelt.

Bitcoin Arbitrage Bots

Besonders beliebt ist diese Variante der Krypto-Roboter. Sie wurden entwickelt, um über mehrere Börsen direkt handeln zu können. Auch hier ist es wichtig, dass Sie sich mit der Technik beschäftigen, bevor Sie die Roboter einsetzen.

Klassische Trading Bots

Sehr häufig wird auf die klassischen Trading Bots zurückgegriffen. Sie stellen eine sehr gute Wahl dar, da hier auf bereits bekannte Strategien zurückgegriffen werden kann.

Wichtig: Damit Sie die Bots generell nutzen können, ist eine Anmeldung bei einer der Kryptowährungs-Börsen notwendig. Prüfen Sie auch nach, ob die ausgewählten Programme über die Börse genutzt werden können. Hier gibt es teilweise Einschränkungen, die berücksichtigt werden müssen. 

Sind die Ergebnisse vergleichbar mit dem direkten Trading?

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Krypto-Roboter einzusetzen, möchten Sie damit natürlich auch gute Ergebnisse erzielen. Es hat sich gezeigt, dass gute Bots in der Lage sind, Ergebnisse zu erzielen, die mit den Ergebnissen von professionellen Tradern vergleichbar sind. Manche Experten empfehlen, das sich Trader ganz auf das Daytrading konzentrieren. Hier sind die höchsten Gewinne möglich. Dies hängt damit zusammen, dass es sich bei den digitalen Währungen um sehr volatile Anlagen handelt. Diese Strategie wird gerade beim klassischen Investieren, wie etwa bei Aktien, nicht empfohlen. Bei Aktien gehört die Buy-and-Hold-Strategie zu den stärksten empfohlenen Strategien für private Anleger. Diese Strategie hat allerdings auch ihre Grenzen

Zusätzlich dazu ist zu erwähnen, dass die Nutzung eines Bots auch Ihnen das Leben erleichtert. Gerade der Markt der Kryptowährungen ist so breit aufgestellt, dass es schwierig ist, hier alles im Auge zu behalten. Normalerweise entscheiden sich Anleger, den Fokus auf eine oder auch zwei bis drei digitale Währungen zu legen. Bereits das kann jedoch zu einer Herausforderung werden. 

Durch die täglich starken Kursschwankungen ist es wichtig, den Markt stetig im Auge zu behalten und schnell reagieren zu können. Nur so lässt sich sicherstellen, dass Sie auch die höchsten Gewinne erzielen. Durch den Einsatz eines Krypto-Roboters reduzieren Sie den Aufwand für sich deutlich.

Welche Vor- und Nachteile hat der Handel mit einem Krypto-Roboter?  

Sie sind noch unsicher, ob Sie wirklich einen Krypto-Roboter nutzen sollten? In dem Fall kann es Ihnen helfen, einen Überblick über die Stärken und Schwächen dieser Option zu erhalten. 

Vorteile:

  • weniger zeitlicher Aufwand für Sie beim Trading
  • Nutzung der Signale zur richtigen Zeit
  • Handel über mehrere Märkte möglich 

Nachteile:

  • Zeitinvestition ist zu Beginn recht hoch
  • Strategie muss erst erarbeitet werden
  • teilweise kosten gute Programme Geld

Für wen ist die Verwendung eines Krypto-Roboters geeignet?

Ob der Krypto-Roboter für Sie eine gute Wahl darstellt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine der wichtigsten Grundlagen für ein funktionierendes automatisiertes Trading ist eine gute Strategie. Das heißt, Sie sollten sich bereits etwas auf dem Markt der digitalen Währungen auskennen. Sind Sie noch komplett Einsteiger ist es wichtig, dass Sie sich erst einmal ein Konto bei einer Krypto-Börse einrichten und sich mit dem Handel mit digitalen Währungen beschäftigen. Auf diese Weise lässt sich nach und nach eine Strategie entwickeln, die dann für den Roboter übernommen werden kann.

Social Trading als Hilfe bei der Suche nach der passenden Strategie

Ein guter Tipp ist es, sich ein wenig mit dem Social Trading zu beschäftigen. Hierbei handelt es sich um eine besondere Form des Tradings. Erfahrene Trader stellen ihre Strategien offen zur Verfügung. Diese können angesehen und auch kopiert werden. Wenn Sie als Einsteiger gerade versuchen, einen für sich guten Weg zu finden, können Sie hier deutlich profitieren. Sie lernen mehr über die digitalen Währungen an sich und deren Markt, sehen verschiedene Strategien und können herausfinden, welche der Lösungen für Sie besonders passend ist.

Vergleich der Krypto-Roboter ist zu empfehlen

Inzwischen gibt es zahlreiche Krypto-Roboter auf dem Markt. Daher ist es empfehlenswert, sich hier die Ruhe für einen Vergleich zu nehmen. Informieren Sie sich über die Kosten, die Eigenschaften und auch die Bewertungen. Dadurch bekommen Sie einen objektiven Überblick und die Entscheidung, welche Software es werden soll, fällt deutlich leichter.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Krypto-Roboter: Lohnt sich automatisches Trading mit Kryptowährungen?
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:


Bildnachweise: © Wayhome Studio - stock.adobe.com, © Alexander Limbach - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.