Nagellack

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Mit Nagellack lassen sich raffiniert farbliche Akzente setzen.
Es gibt ihn in zahlreichen Farben oder auch als Klarlack. Mit einem Pinselchen wird der Lack, der hauptsächlich aus Lösungsmitteln und Farbpigmenten besteht, auf die Fuß- oder Fingernägel gestrichen. Nach ein paar Minuten ist der Nagellack soweit getrocknet, dass Frau nicht Gefahr läuft, überall farbige Spuren zu hinterlassen.

Neben normalem Farblack gibt es auch Produkte, die besonders schnell trocknen. Dafür haftet der Lack in der Regel weniger gut. Mit einem farblosen Überlack über dem Nagellack ist die Farbe länger haltbar.

Herkömmlicher Nagellack lässt sich nur mit einem speziellen Nagellackentferner abwischen. Es gibt jedoch auch Produkte, bei denen sich der Lack einfach von den Nägel abziehen lässt.

Die Klassiker ist der rote Nagellack. Er passt vor allem zu sehr schlanken Fingern. Sehr beliebt ist auch die French Manicure, bei der die Nägel rosa und die Nagelspitzen weiß lackiert werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.