Nagelstudio

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Im Nagelstudio werden die Fingernägel von professionellen Nageldesignern oder Kosmetikerinnen bearbeitet. Die Hände und Finger werden evtl. gebadet und massiert, die Massage kann aber auch am Schluss erfolgen. Der Nagellack oder Kunstnagel oder das Gel wird entfernt, der Nagel entfettet und desinfiziert. Dann werden die Nägel gesäubert und in Form gefeilt. Mit Rosenholzstäbchen oder anderen Hilfsmitteln wird die Nagelhaut vorsichtig zurückgeschoben. Hautstückchen am Nagelrand werden sorgfältig abgeschnitten. Dann werden die Nägel je nach Geschmack zum Beispiel gelackt. Außerdem wird der Bereich um den Nagel mit einer Creme gepflegt.


Für Kunstnägel wird mit einem Buffer die Nagelplatte leicht angerauht. Dann werden die diversen Gele, Haftvermittler usw. der Reihe nach aufgebracht und zwischendurch die Nägel immer unter der UV-Lampe gründlich ausgehärtet. Auch nach dieser Prozedur wird der Bereich um den Nagel mit einer Pflegecreme versehen und schön massiert. Je nach Lust und Laune kann man seine Fingernägel auch noch piercen lassen. Dazu mit einem kleinen Bohrer ein Loch in den Nagel gebohrt und das ausgewählte Piercing eingebracht. Das ist völlig schmerzfrei, da nur der Nagelrand durchbohrt wird, der aus Horn besteht und keine Nerven enthält.

Der Besuch eines professionellen Nagelstudios dauert mindestens eine Stunde, bei Kunstnägeln oder Tips oft sogar noch länger. Dafür werden Hände, Finger und Nägel richtig verwöhnt. Gute Nagelstudios bieten zwischendurch noch kalte oder heiße Getränke an, um die Wartezeit zu verkürzen. Leider ist dieser Service auch nicht ganz billig, aber durchaus seinen Preis wert, wenn man schöne und gepflegte Hände und Nägel, die nunmal zu einem guten Aussehen gehören, haben will.

Nicht nur für Fingernägel, auch für Fußnägel gibt es Nagelstudios. Die in 3 Jahren auch medizinisch ausgebildeten Fußpfleger sind die Podologen, die oft auch kosmetische Leistungen, wie french Nails für Fußnägel anbieten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.