Nude, Nuder, Unsichtbar: Sehr natürliches Make-up

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Knallfarben und intensive Blicke gab es im Sommer zu Hauf – im Herbst sind matter Teint und unsichtbares Make-up in. Natürlichkeit ist Trumpf, wie auch die Modenschauen der großen Designer für die Saison Herbst/Winter 2013 zeigten: Alle übten Zurückhaltung und überließen stattdessen der Mode die Hauptrolle.

Hinter den Kulissen bei der französischen Designerin Isabel Marant sollen die Make-up-Spezialisten fünf Mal so lange wie sonst gebraucht haben, um die Teints absolut ebenmäßig und makellos zu schminken. Bei Victoria Beckham und Stella McCartney waren samtig matte Teints ebenfalls der Look der Wahl.

Um die Augen der Models zu betonen, setzten Alexander Wang, Proenza Schouler und Christopher Kane alle auf einen ganz feinen Lidstrich; bei Valentino und Dior waren die Wimpern der Models zwar perfekt gebogen, aber nicht getuscht.

Dolce & Gabbana sowie Balmain und Jonathan Saunders verzichteten auf kokettes Wangenrouge und ließen allerhöchstens einen fast unsichtbaren Hauch Farbe auf die Wangen legen. Auch die Lippen blieben entweder natürlich oder wurden in Nudetönen geschminkt.

Für diesen schlichten, aber anspruchsvollen Look beginnen Sie mit einem Primer. Estée Lauders Mattyfying Primer ist ein vielseitiges Beautywunder, das das Hautfett unter Kontrolle hält, Glanzmomente minimiert und gleichzeitig die Poren verfeinert, um eine glatte Oberfläche zu schaffen.

Liz Earles Perfect Finish Powder Foundation verspricht im nächsten Schritt eine Aufhellung und natürlich wirkende Abdeckung, so dass kleine Makel dank der superfeinen Pigmente einfach verschwinden. Dunkle Augenringe und Rötungen können Sie mit dem MAC Pro Longwear Concealer verbergen, um ein makelloses Finish zu erreichen.

Shu Uemuras legendäre Wimpernzange hilft Ihnen, Ihre Wimpern in Form zu bringen. Falls Sie den Gedanken nicht ertragen können, der Welt ohne Mascara entgegenzutreten, wählen Sie braune statt schwarze Wimperntusche, beispielsweise Benefits Bad Gal Deep Brown Mascara. Mit Stilas flüssigem Eyeliner Stay All Day Waterproof ziehen Sie einen sehr feinen Lidstrich auf dem Oberlid.

Und um Ihre Wange ganz subtil zu betonen, können Sie mit dem fast transparenten Yves Rocher Natural Blush Ihre Wangenknochen herausarbeiten und Ihren Teint ein ganz kleines bisschen zum Strahlen bringen.

Auf die Lippen kommt ein Nudeton – um die richtige Nuance zu finden, sollten Sie Ihren Hautton und auch Ihre Haar- und Augenfarbe berücksichtigen. Blassen Frauen steht ein blasses Pink, während Beigetöne sie etwas gelblich aussehen lassen. Wenn Sie nicht so blass sind, können Sie auch ein dunkleres Beige oder einen rosigen Nudeton probieren. Und wenn Sie Ihre Lippen am liebsten au naturel präsentieren möchten, sind fast unsichtbare Stains und Tints in hellen Tönen das Richtige für Sie.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.