Die passende Handyhülle zum Outfit: Handyhüllen gekonnt kombinieren

Datum: 07. Oktober 2021 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

handyhuellen-fuer-jedes-outfit

Egal ob im Büro, draußen mit Freunden oder abends im Restaurant: Zu den meisten Anlässen planen viele von uns ihr Outfit sorgfältig durch. Denn „Kleider machen Leute“, und wer sich in seinen Klamotten wohl fühlt, strahlt Zufriedenheit aus und wirkt selbstbewusster.

Doch bei den ganzen Planungen vergessen wir oft eines: Unsere Handyhülle. Dabei sind Smartphones unsere treuesten Alltagsbegleiter, die wir Studien zufolge durchschnittlich über 80 Mal am Tag in der Hand haben. Ob das gesund ist oder nicht, darüber lässt sich vielleicht streiten – nicht aber darüber, dass unser Handy gut zu unserem Outfit passen muss. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie bei der Wahl einer Handyhülle beachten sollten und wie man schmutzige Hüllen am besten reinigt.

1. Die Farbe: Schlicht, ausgefallen oder lieber eine Mischung?

Eine Handyhülle schützt nicht nur unser Smartphone, sondern ergänzt auch unseren gesamten Look und verrät etwas über uns. Wählen Sie deshalb stets Handyhüllen, die zu Ihnen passen.

1.1. Weniger ist manchmal etwas mehr: Die Wirkung neutraler Farben

handyhuelle-braun-elegant

Handyhüllen mit dezenten Farben passen zu den meisten Outfits und wirken elegant.

Schwarz, Weiß, Beige, Braun oder Grau – all diese eher dezenten Farben passen durch ihre zurückgenommene Optik grundsätzlich zu jedem Outfit. Abgesehen davon wirken die schlichten, minimalistischen Töne meist elegant und klassisch. Wer es gern elegant mag, aber nicht auf Farbe verzichten will, der kann sich für erdige Pastelltöne oder dunkelrote, dunkelgrüne oder anthrazitfarbene Handyhüllen entscheiden.

Gerade dann, wenn Sie bei Ihren Alltagsklamotten tendenziell zu neutralen Farben greifen und auf goldenen oder silbernen Schmuck zählen, kann eine ebenfalls schlichte Handyhülle den Look optimal komplettieren.

Doch auch bei gemusterter oder blumiger Kleidung bieten simple Hüllen den Vorteil, dass Ihr Outfit voll und ganz im Vordergrund steht. Mit diesem Allrounder können Sie also nichts falsch machen.

Ton in Ton? Muss nicht sein! Zu dunklen Handys passen auch helle Handyhüllen, und genauso können Sie helle Smartphones mithilfe von dunklen Handyhüllen schützen. Der Farbkontrast macht es häufig sogar erst richtig interessant.

1.2. Bunt, bunter, am buntesten: Keine Angst vor knalligen Farben

Haben Sie sich an neutralen Tönen satt gesehen? Dann wird es Zeit für lebendige Kontraste. Kräftige Farben wie Rot, Orange, Gelb oder Pink liefern bei einem ansonsten schlichten Outfit einen tollen Farbakzent. Und auch, wer sich generell gern bunt kleidet, darf seinem Geschmack natürlich auch bei seiner Handyhülle treu bleiben. Hier sollten Sie allerdings darauf achten, dass sich die Farben der Hülle in Ihrer Kleidung wiederholen – ansonsten wirkt das Outfit als Gesamtbild schnell wahllos zusammengewürfelt.

1.3. Hier findet jeder etwas: Muster und andere Akzente

handyhuellen-farben-und-muster

Sie suchen nach einem Kompromiss zwischen schlicht und individuell? Dann sind Muster das Richtige für Sie.

Besonders Handyhüllen mit Marmor-Optik erfreuen sich seit einer Weile extremer Beliebtheit. Und das nicht umsonst: Das moderne Design verleiht Smartphones einen zarten Look und wirkt besonders hochwertig. Abgesehen davon sieht man auch Hüllen in Schlangen- oder Krokodilleder-Optik häufig.

Beide Muster-Arten wirken luxuriös und passen perfekt zu Ihnen, wenn Sie sich modern kleiden. Nicht so Ihr Geschmack? Dann können Sie zum Beispiel auf Blumenmuster zurückgreifen.

Viele Hersteller setzen übrigens auf eine Art „Mischdesign“, bei der eine Hälfte der Handyhülle gemustert, die andere einfarbig ist. Was im ersten Moment untypisch klingen mag, sieht meist ziemlich stylish aus.

Übrigens: Wer es gern individuell mag, der kann sich seine Handyhülle individuell mit seinem Namen oder einem Foto personalisieren lassen.

2. Mehr als nur eine Hülle: Welche Stilvarianten gibt es?

Neben einer einfachen Handyhülle, die Sie an der Rückseite Ihres Smartphones befestigen, können Sie auch auf weitere beliebte Varianten zurückgreifen. Dazu gehören:

  1. Klappbare Handyhüllen: Hier wird direkt auch das Display des Geräts geschützt.
  2. Handyhüllen mit Band oder Kette: Besitzt Ihre Handyhülle ein Band oder eine Kette, lässt es sich einfach umhängen. Stoffbänder wirken eher casual und sportlich, goldene oder silberne Ketten eignen sich zum Ausgehen.
  3. Kleine Handtaschen speziell für Handys: Noch einen Schritt weiter gehen Handy-Handtaschen. Sie sind schmal und extra dafür ausgerichtet, ihr Handy zu verwahren. Ähnlich wie normale Handtaschen gibt es sie in unzähligen Farben und Stilen.

Tipp: Einige Handyhüllen besitzen Kartenhalter, in denen Bankkarte, Fahrschein und Geldscheine sicher verwahrt werden können. Das ist besonders praktisch, wenn sie nicht Handy und Portemonnaie gleichzeitig mitnehmen möchten.

3. Wenn es mal schmutzig wird: Wie reinigt man eine Handyhülle?

handyhuellen-reinigen

Damit Ihre Handyhülle auch nach längerer Zeit noch gut aussieht, muss sie ab und zu geputzt werden.

Dass Smartphone-Hüllen mit der Zeit schmutzig werden, lässt sich auf Dauer kaum vermeiden. Die ständige Benutzung und das Transportieren in Jacken-, Hosen- und Handtaschen setzen dem Material zu.

3.1. Leder- und Holz-Handyhüllen pflegen

Edle Hüllen aus Leder oder Holz sind tendenziell anspruchsvoll: Verwenden Sie am besten spezielle Produkte für die Leder- oder Holzpflege.

3.2. So reinigen Sie Handyhüllen aus Kunststoff oder Silikon

Besteht Ihre Handyhülle aus Kunststoff oder Silikon, sollte dessen Reinigung hingegen nicht weiter kompliziert sein: Häufig genügt ein feuchtes Tuch, um Verschmutzungen zu lösen. Bei hartnäckigeren Flecken können Sie Seife oder Spülmittel verwenden und die Hülle mit einer alten Zahnbürste unter leichtem Druck schrubben.

Tipp: Ist Ihre Handyhülle vergilbt, sollen Gemische aus Wasser und Backpulver helfen. Häufig sind die Resultate allerdings weniger befriedigend.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Die passende Handyhülle zum Outfit: Handyhüllen gekonnt kombinieren
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:


Bildnachweise: © New Africa - stock.adobe.com, © Rawpixel.com - stock.adobe.com, © Rawpixel.com - stock.adobe.com, © iMarzi - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.