MARBERT SOS Anti-Pickel Roll-on

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Kategorie: ,
  • ⋅ Verfügbar ab 01.02.17

  • Quelle: Beauty Brands International GmbH

Während der Pubertät kann sich das Hautbild verändern: Viele Jugendliche sind in dieser Zeit von Unreinheiten und Hautreizungen betroffen, die im Rahmen der hormonellen Veränderungen und einer erhöhten Talgproduktion entstehen können. Aber auch Personen jenseits der 30 haben oft mit Pickeln und Unreinheiten zu kämpfen.
Doch mit PuraClean von MARBERT haben Pickel und Mitesser keine Chance: Ab sofort präsentiert sich die Systempflege in einem aufmerksamkeitsstärkeren Design und bekommt mit dem SOS Anti-Pickel Roll-on aktive Verstärkung für ein sofort sichtbar verbessertes Hautbild! Alle Produkte sind optimal aufeinander abgestimmt sowie schnell und einfach in der Anwendung.

MARBERT SOS Anti-Pickel Roll-on für alle Hauttypen

Die gezielte Soforthilfe bekämpft Pickel und Mitesser aktiv mit dem innovativen Wirkstoff-Komplex Anti-Spot Effect. Hochwirksame Wirkstoffe wie Piroctone Olamine und Salicylsäure wirken antibakteriell, desinfizierend, entzündungshemmend und beruhigend sowie narbenglättend für ein sofort sichtbar verbessertes Haut. Mit dem anti-allergischen Edelstahl-Roll-on kann die Pflege gezielt auf einzelne Pickel und Mitesser aufgetragen werden. Durch seine praktische Größe ist der Roll-on angenehm zu handhaben und passt in jede Tasche, so dass er jederzeit auch unterwegs Erste Hilfe leisten kann.

Anwendung: Mehrmals täglich auf die Hautunreinheiten tupfen. Zur Vorbeugung von neuen Unreinheiten gerne auch großzügig unter die Pflege auftragen. Dermatologisch getestet.

MARBERT SOS Anti-Pickel Roll-on, 15 ml ca. 9,95 Euro*

MARBERT SOS Anti-Pickel Roll-on ist seit Februar 2017 im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,08 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: