Shockwaves Trend-Frisuren 2011 für Sie & Ihn

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Revolutionäre Hairstyles für coole Typen und crazy Girls

Nie gab es mehr Styling-Einflüsse aus der Musik-Szene als heute. Neu kombiniert, individuell interpretiert und mutig experimentiert: Wer seine ganz eigene Welt verändern will, zeigt Kreativität und hat vor allem richtig viel Spaß beim Styling!

Denn so einzigartig wie das neue Outfit des Shockwaves Produkt-Line-ups sind auch die revolutionären Hairstyles.

Coole Jungs sind damit der Star auf jeder Bühne! Und auch Girls können sich ganz nach Lust und Laune inspirieren lassen: Mit den neuen Looks von Shockwaves crazy gestylt wie angesagte Musik-Idole! Style, Attract and Play!

Glatt oder wellig? Am besten beides! Die vom Soul der 70iger inspirierten Afro Styles und die reduzierten Sleek Looks der letzten Jahre werden von stylischen Fashionistas ganz einfach kombiniert. Der sexy Look wirkt besonders cool durch den schweren Pony und die lässig gekreppten Seiten.

Schritt 1

Volumen Mousse verteilenVor dem Föhnen eine golfballgroße Menge Shockwaves Shine & Volume Mousse ins handtuchtrockene Haar geben. Das verleiht mehr Fülle, gibt ultra-starken Halt und schützt gleichzeitig vor Föhnhitze.

Schritt 2

Haare trocken föhnenDas Haar bei niedriger Temperatur und schwacher Luftzufuhr komplett trocken föhnen. Das geht am besten, wenn man den Kopf zur Seite neigt. Den Pony tief in die Stirn stylen.

Schritt 3
Strähnen formen und stylen
Mit dem Kreppeisen, werden die Längen anschließend Strähne für Strähne in Form gebracht werden. Dabei darauf achten, dass die Strähnen nicht breiter als die Heizplatten sind.

Für einen lässigen Style das Kreppeisen bei einigen Strähnen vom Ansatz an, bei anderen nur in den Längen anwenden.

Schritt 4
Glanzserum ins Haar geben
Zum Schluss Shockwaves Shine & Anti Frizz Serum ins Haar einarbeiten. Das schützt vor fliegenden Härchen und gibt aufregenden Glanz.

80’ies forever! Der extrovertierte Style der 80er ist in der Musik- und Fashion-Szene heute wieder up-to-date. Auch dieser selbstbewusste Look ist vom wilden Jahrzehnt inspiriert, bekommt aber durch moderne Elemente einen coolen Touch. Für mutige Girls, die gerne alle Blicke auf sich ziehen.

Schritt 1
Volumen Mousse verteilen

Eine golfballgroße Menge Shockwaves Power Volume Mousse ins feuchte Haar geben. Das Mousse lässt sich besonders gut an die Ansätze bringen, wenn man es mit einem Kamm aufnimmt und partienweise einkämmt. Dadurch entsteht beim Föhnen tolles Volumen und eine lockere Struktur.

Schritt 2
Haare trocken föhnen

Das Haar bei niedriger Temperatur und schwacher Luftzufuhr komplett trocken föhnen. So ist es ideal auf das Locken-Styling vorbereitet.

Schritt 3
Strähnen zu Locken formen

Die Haare abteilen und Strähne für Strähne eng auf den Lockenstab drehen. Dabei den Haaransatz aussparen. So entsteht der spannende Kontrast dieses Looks.

Schritt 4
Haarspray für Halt

Zum Schluss mit Shockwaves Shine & Hold Spray aus ca. 25 cm Entfernung gleichmäßig von unten besprühen. Das bringt das Haar zum Glänzen und gibt Langzeit-Halt, ohne zu verkleben.

Boy meets Girl: Gegensätze ziehen sich an. Kurze Schnitte sind schon lange nicht nur bei Männern beliebt. Inzwischen tragen immer mehr weibliche Pop-Ikonen gewagte Boy-Cuts. Dieser freche Messed-up Style sorgt garantiert für Aufmerksamkeit und lässt Popstar-Feeling aufkommen!

Schritt 1
Stylingcreme verteilen
Zuerst eine kleine Menge Shockwaves Ultra Strong Mess Constructor Creme ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Das bringt tollen Glanz und gibt dem Style ultra starken Halt.
Schritt 2
Haare trocken föhnen
Die Haare anschließend trocken föhnen und dabei mit den Händen in Form bringen. Für den richtigen Look den Luftstrom von unten gegen die Ponypartie richten.
Schritt 3
Strähnen zwirbeln
Sobald das Haar komplett trocken ist, mit Shockwaves Re-Create Styling Wax einzelne Strähnen mit den Fingerspitzen nach oben zwirbeln. Das Wax sorgt für coole Glanz-Effekte und flexible Definition.
Schritt 4
Haarlack für perfekten Halt
Für das perfekte Finish und ultra starken Halt Shockwaves Power Hold Lack gleichmäßig einsprühen.

 

Rebellischer Rockstar: Die Ponypartie wird gewagt nach oben gestylt und richtig viel Struktur am Hinterkopf lässt den Look noch ungezähmter wirken. Zusammen mit einem lässigen Outfit wird der Rockstar Style perfekt in Szene gesetzt.

Schritt 1
Gel ins Haar kneten
Nach dem Waschen eine mandelgroße Menge Shockwaves Massive Wonder Gel für ultra starken Halt ins handtuchtrockene Haar geben und das Deckhaar nach oben stylen.
Schritt 2
Das Haar trocknen
Das Haar trocken föhnen und mit den Händen in Form bringen. Für noch mehr Stand den Haartrockner von unten auf die Haaransätze richten.
Schritt 3
Stylingpaste mit Matt-Effekt
Eine kleine Menge Shockwaves Go Matt Clay gibt dem Style den letzten Schliff und ein cooles, mattes Finish.
Schritt 4
Haare am Hinterkopf aufstylen
Noch rebellischer wirkt der Look, wenn auch der Hinterkopf mit etwas Shockwaves Go Matt Clay wild definiert wird.

 

Punk is back! Ein Look wie die Punkbands der 90er? Mit diesem coolen Punk-Style überhaupt kein Problem. Schon damals wollten die Jungs Aufsehen erregen und den Alltag revolutionieren. Der stark strukturierte Look ist genau das Richtige für alle Großstadtrebellen.

Schritt 1
Gel ins Haar kneten
Eine mandelgroße Menge Shockwaves Ultra Strong All Night Power Gel ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Es modelliert den Style und gibt ihm ultra-starken Halt. Lieber mit wenig Gel beginnen und später nachnehmen.
Schritt 2
Das Haar trocknen
Das Haar gleichmäßig trocken föhnen und mit den Händen oder einer Skelettbürste in Form bringen. Die Ponypartie locker in die Stirn stylen.
Schritt 3
Glätteisen einsetzen
Einige Strähnen mit einem Glätteeisen bearbeiten. Das bringt noch mehr Struktur und einen definierten Style.
Schritt 4
Einzelne Strähnen betonen
Für den lässigen Messed-up Look als Finish eine kleine Menge Shockwaves Ultra Strong Mess Constructor Creme in den Handflächen verteilen und einzelne Strähnen mit den Fingern akzentuieren.

 

Lockenköpfe aufgepasst! Auch die Rockstars der 70ies starteten mit wilden Locken-Styles eine Revolution. Heute können smarte Trendsetter mit diesem lässigen Style bei den Girls punkten. Für Männer mit Naturlocken einfach ein Must!

Schritt 1
Volumen Mousse verteilen
Für jede Menge Volumen und Schutz vor Föhnhitze, als Erstes eine golfballgroße Menge Shockwaves Power Volume Mousse ins handtuchtrockene Haar geben.
Schritt 2
Locken formen
Einzelne Strähnen mit den Fingern zwirbeln, um die Locken zu definieren.
Schritt 3
Haare trocknen
Das Haar mit geringem Luftstrom behutsam trocken föhnen.
Extra Tipp: Der Diffusor-Aufsatz des Föhns sorgt für einen gleichmäßigen Luftstrom und bringt Naturlocken ganz easy in Form.
Schritt 4
Einzelne Strähnen betonen
Für den lässigen Messed-up Look als Finish eine kleine Menge Shockwaves Ultra Strong Mess Constructor Creme in den Handflächen verteilen und einzelne Strähnen mit den Fingern akzentuieren.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.