Mit diesen Tipps finden Sie die perfekte Sonnenbrille für ihre Frisur und Gesicht

Datum: 30. Juli 2013 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Eine Sonnenbrille sollte nicht nur den individuellen Ansprüchen in Bezug auf Qualität von Gläsern und Rahmen entsprechen. Einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild hat die Kombination aus Rahmenform getragener Frisur. Gut beraten ist man bei Anbietern hochwertiger Marken-Sonnenbrillen wie dem Unternehmen misterspex, die eine große Auswahl unterschiedlicher Rahmenformen, Materialien und Farben bieten.

Bei langem und stark gewelltem oder gelocktem Haar ist es empfehlenswert, das Haar beim Tragen einer Sonnenbrille aus dem Gesicht frisiert zu tragen. So kommt das Gesicht gut zur Wirkung und wird nicht durch Haare und Brille dominiert. Zu gelockten Kurzhaarfrisuren, Kurzhaarfrisuren im Allgemeinen und Hochsteckfrisuren eignet sich beinahe jede Rahmenform. Breite Rahmen zeigen eine genauso gute Wirkung wie schmale Rahmen oder randlose Sonnenbrillen. Nur bei zu großen Rahmen wird Vorsicht empfohlen. Diese passen vorwiegend für voluminöse Frisuren.

Auch die Farbe der Sonnenbrille hat Einfluss auf die Frisur

Sonnenbrille Pony

Schmale Rahmen sind geeignet für Pony Frisuren

Weist die Frisur einen weit in die Stirn reichenden Pony auf, wird zierlichen und leicht wirkenden Rahmen in vorwiegend hellen Farben der Vorzug gegeben. Soll mit der Brille ein Akzent gesetzt werden, wird ein breiterer Rahmen in einer hellen Farbe gewählt. Um das Gesicht nicht zu stark durch Brille und Pony abzudecken, kann der Pony bei etwas breiteren Rahmen leicht seitlich getragen werden.

Frisuren mit mittellangem Haar bieten bei extravaganten Brillen keinen allzu großen Spielraum. Da das Gesicht bereits vom Haar umspielt wird, erzielen zu große oder auffällige Brillen schnell eine überladende Wirkung. Aus diesem Grund zählen dezente und schmale Rahmenformen aus Metall oder randlose Fassungen zu den Rahmen der ersten Wahl.

Langes Haar wird optimal mit dezenten Rahmen aus Metall oder randlosen Fassungen kombiniert. Zart gehaltene Kunststoffrahmen erzielen ebenfalls eine gute Wirkung. Bei der Farbwahl sind bei Langhaarfrisuren keine optischen Einschränkungen zu beachten.

Voluminöse Frisuren, bedingt durch kräftiges dichtes Haar, bevorzugen ausdrucksstarke Rahmenformen. Extravagante und große Rahmen finden hier ihren perfekten Einsatz. Auf zu weite Rahmen sollte bei diesem Frisurentyp verzichtet werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.