Veilchen

Datum: 13. Februar 2015 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Herkunft und Gewinnung von Veilchenöl

Das Veilchen stammt aus den Regionen entlang des Mittelmeeres, ist aber mittlerweile fast in ganz Europa zu finden. Das Ätherische Öl Veilchen gehört zu den teuren Ölen, aus fünf Kilogramm Wurzeln und Kraut des Veilchens wird nur ein Liter Öl gewonnen. Für die Gewinnung wird der Alkohol aus den Wurzeln der Pflanze extrahiert und gesammelt.

Duftrichtung von Veilchenöl

Bei der Verwendung von Veilchen Öl in einer Duftlampe verbreitet sich schnell ein aromatischer, laubartiger Duft im Raum, der mit einer blumigen Note versehen ist. Der Duft von Ätherischem Veilchen Öl ist mit Parfüms in dieser Duftrichtung nicht zu vergleichen, da im Parfüm sehr häufig nur synthetische Aromen verwendet werden.

Anwendungsarten von Veilchenöl

Ätherische Öle werden für verschiedene Zwecke genutzt und sind daher auch in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Das Ätherische Öl Veilchen ist sehr gut für die Duftlampe geeignet, da die es eine angenehme Auswirkung auf das seelische Wohlbefinden hat.
Veilchen Öl kann in geringer Dosierung auch eingenommen werden, diese Anwendungsart kommt häufig bei körperlichen Beschwerden zum Einsatz. Für die Entspannung und das angenehme Aroma wird Veilchen Öl auch in Badezusätzen und Lotionen angeboten.

Harmonie/Kombination mit anderen Ätherischen Ölen

Veilchen Öl lässt sich mit verschiedenen Ätherischen Ölen aus dem pflanzlichen Bereich sehr gut kombinieren und es kann eine effektive Wirkung erzielt werden. Besonders harmonisch sind Kombinationen zwischen Veilchen Öl und Moos, Sandelholz, Basilikum, Jasmin, Tanne, Moschus, Myrte und Bergamotte.

Seelische Wirkung von Veilchenöl

Das Ätherische Öl Veilchen hat eine positive Auswirkung auf die Seele, es wird beispielsweise bei seelischen Verletzungen oder Schockzuständen eingesetzt. Menschen die Probleme mit anhaltenden Gedankenflüssen haben, können diese durch die Verwendung einer Duftlampe mit Veilchen Öl möglicherweise lindern oder komplett beseitigen.

Auch bei Angstzuständen oder depressiven Verstimmungen wird das Ätherische Öl Veilchen gerne eingesetzt, da es für eine tiefe, innere Entspannung sorgt.

Körperliche Wirkung und Anwendungsgebiete von Veilchenöl

Das Ätherische Öl Veilchen wird in verschiedenen Formen angewandt, sehr beliebt bei körperlichen Beschwerden ist eine Tasse Tee mit einigen Tropfen des Öls.

Veilchen Öl ist hilfreich bei Erkrankungen der oberen Atemwege und ist sowohl in einer Duftlampe, als auch im Tee eine Möglichkeit die Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern. Da das Ätherische Öl Veilchen eine reinigende Wirkung für das Blut hat, wird es bei Unreinheiten oftmals über einen längeren Zeitraum eingenommen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.