Wasserfestes Make-up – Perfekt aussehen beim Sport und im Urlaub

Datum: 28. Juli 2010 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Für welche Gelegenheiten benötigt man eigentlich ein wasserfestes Make-up? Braucht man solche Spezial-Schminke wirklich? Nun, es gibt tatsächlich Situationen, in denen wasserfestes Make-up angebracht ist. Im Urlaub, an Pool- und Strandbar, nach der Sport-Einheit, im Sommer, wenn man viel schwitzt.

Tränen und Feuchtigkeit hält das Make-up stand

Freuen dürfte dies auch Frauen, die nah am Wasser gebaut sind. Wenn schon mal schnell ein Tränchen fließt, helfen wasserfeste Foundation und Augen-Make-up, den Verlaufsprozess zu verhindern. Und jetzt mal ganz ehrlich: Welche Beauty-Fashionista möchte nicht auch im Urlaub und beim Fitness-Training wie gewohnt geschminkt sein und toll aussehen? Gründe genug, sich bei den wasserfesten Make-ups einmal umzuschauen.

Man kennt das: Nach der durchtanzten Nacht in der Disco, nach einem plötzlichen Sommerregen oder an einem heißen Urlaubstag ist die Wimperntusche schneller, als man gucken kann, verlaufen. Die Augen-Partie erinnert an ein Gesicht aus dem Film “Tanz der Vampire” und braune Flecken auf dem Gesicht sowie verschmierter Lippenstift sehen nun wirklich nicht mehr zum Anbeißen aus.

Mittlerweile gibt es in allen Produktgruppen wasserfest Varianten

wasserfestes make up pool

Wasserfestes Make up gibt es für alle Produktgruppen

Hier ist ein wasserfestes Make-up angebracht und erweist sich als zuverlässiger Begleiter für Situationen unter Härtetest-Bedingungen. Wer also auf Nummer sicher gehen will, sollte es mit wasserfestem Make-up probieren, das es mittlerweile für alle Produktgruppen gibt. Ob Eyeliner, Lidschatten, Mascara, Grundierung oder Lippenstift, nichts muss mehr verlaufen oder verschmieren, nur weil es mit Feuchtigkeit in Berührung kommt.

Die Texturen von wasserfesten Kosmetikprodukten sind clever aufgebaut: Es handelt sich hierbei häufig um sogenannte zwei-Phasen-Texturen. Dies ist vor allem ideal, wenn die Haut unregelmäßigen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist oder eben häufig mit Wasser in Berührung kommt. Haut reagiert gerade im Sommer sehr unterschiedlich. Sie schwitzt, atmet, ist eben nicht starr sondern im wahrsten Sinne lebendig.

Wasserfeste Lidschatten und Lippenstifte sind echte Texturwunder

Wie gut, dass es auch für diese Bedürfnisse geeignete Kosmetik gibt, die sich den Gegebenheiten der Haut anpasst. Beim Auftragen von wasserfester Kosmetik verwandelt sich die flüssige Textur in eine pudrige Konsistenz und hinterlässt ein samtig-weiches Gefühl auf der Haut. Die Foundation lässt dank ihres cleveren Absorptionsvermögens einen vollkommen gleichmäßigen Puderfilm auf dem Teint zurück, weil er sich sofort auf der Haut verflüchtigt. Das, was wichtig ist, nämlich Farbe und Pflege bleibt auf der Haut.

Das Resultat: eine mattierte Ebenmäßigkeit, lange Haftung, ein leuchtender und vital aussehender Teint. Das perfekte Zusammenspiel kristalliner Puder, flüchtiger Öle und spezial verkapselter Pigmente sorgt für eine optimale Verbindung mit der Haut. Ein absolutes Verwöhnplus! Außerdem haben manche Produkte sogar eine kühlende Funktion und Feuchtigkeit spendende Wirkung, was in Zeiten großer Hitze sehr angenehm ist und zum Beispiel die Augenpartie noch zusätzlich pflegt. In der Regel sollen die Produkte bei normaler Aktivität einem acht bis zwölf-Stunden-Tag standhalten. Nicht alle Hersteller versehen ihre Kosmetikprodukte mit dem Hinweis “wasserfest”. Auf manchen Produkten steht lediglich “wasserabweisend”.

Daher sollte die schönheitsbewusste Wassernixe auch diese Produkte zwischendurch erneuern. Mit wasserfestem Make-up verhält es sich nämlich ähnlich wie bei Sonnenschutzprodukten, die zwar als “wasserfest” angeboten werden; aber auch nach jeder Aktivität im Wasser erneuert werden sollen. Und gegen das Abrubbeln mit dem Handtuch ist keine noch so wasserfeste Farbe gefeit.

Unser Tipp: Probieren Sie Produkte von verschiedenen Herstellern und testen Sie diese aus, ob sie auch wirklich wasserdicht sind. Denn auch ein wasserfestes Make-up kann keine übernatürlichen Wunder vollbringen. Wenn Sie sich permanent im Wasser aufhalten, hält das auch das beste Produkt nicht aus.

Wie bekomme ich das Ganze wieder runter?

Selbstverständlich müssen Sie beim Entfernen von wasserfestem Make-up etwas schwerere Geschütze auffahren, um die Farbe wieder herunter zu bekommen. Ideal sind ölhaltige Reinigungslotionen,- tücher oder pflegende Reinigungsmilch. Für das Augen-Make-up können Sie eine 2-Phasen-Öl-in-Wasser-Reinigung verwenden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.