Birkenextrakt für die Haare: Die Wirkung des Beauty Wassers erläutert

Datum: 26. Juni 2008 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Das Birkenextrakt ist als wohlriechende, klare und zähe Flüssigkeit bekannt, welche insbesondere auf Grund deren Haarwuchs und Durchblutung fördernde Wirkung auf die Kopfhaut bekannt ist. Birkenextrakt wird in verdünnter Form vielfach als Birkenhaarwasser verwendet und intensiv in die Kopfhaut einmassiert. Dort ziehen die extrahierten Inhaltsstoffe in die Haarwurzeln ein und versorgen diese mit enorm wirksamen pflanzlichen Substanzen.

Das Extrakt wird aus den Blättern und der Rinde des Birkenbaumes gewonnen. Das Birkenextrakt ist so intensiv, dass es vorwiegend in verdünnter Form neben Birkenhaarwasser auch in Birkenhaarshampoons und Haarspülungen mit Birkenextrakt verwendet wird.

Haarpflege mit Birkenextrakt

birkenöl

In der Haarpflege wird Birkenextrakt häufig gegen Schuppen eingesetzt

Bereits seit Jahrzehnten nutzen die Menschen das Birkenextrakt, um die Qualität der Haare zu verbessern, eine problematische Haarbeschaffenheit zu behandeln und die desinfizierenden Eigenschaften von Birkenextrakt bei entzündlichen Vorgängen zu nutzen. Darüber hinaus zeigen Untersuchungen und Erfahrungswerte, dass sich die regelmäßige Anwendung von Birkenextrakt als förderlich auf das Wachstum des Haares insbesondere bei Haarausfall erweist.

Als hilfreiches Mittel wird Birkenextrakt eingesetzt, um die Kopfhaut zu beruhigen und der Bildung von Schuppen durch eine Trockenheit der Kopfhaut vorzubeugen. Viele Menschen, die unter einer Überproduktion der Talgdrüsen der Kopfhaut und damit unter schnell rückfettendem Haar leiden, wenden Birkenextrakte an, um diese Überproduktion zu lindern.

Zu den Inhaltsstoffen von Birkenextrakt gehören sogenannte pflanzliche Gerbstoffe, Substanzen wie Flavonoide und Saponine. Darüber hinaus befinden sich in Birkenextrakten verschiedene ätherische Öle, welche dem Extrakt seinen intensiven Geruch verleihen.

Wirkung für die Haut

Birkenextrakt

Auch für die Hautpflege findet Birkenextrakt häufig Anwendung

Birkenextrakte werden nicht nur in Form unterschiedlicher Pflegeprodukte für das Haar angeboten. Da Birkenextrakte eine hervorragende heilende Wirkung auch bei Irritationen der Haut aufweisen, werden Duschgele, Hautcremes und Hautemulsionen mit den Extrakten versetzt. Generell ist Birkenextrakt nur für die äußerliche Anwendung geeignet.

Auf Grund der sogenannten tonisierenden und den Zellstoffwechsel beeinflussenden Effekte werden Birkenextrakte ebenfalls in der Wellness- und Kosmetikbehandlung zur Bekämpfung der Cellulite eingesetzt. Bekannt sind insbesondere die Wirkstoffe der Weleda Birke, die wesentliche Inhaltsstoffe von pflegenden und cellulitewirksamen Hautölen sind. Häufig werden Mischungen aus dem Extrakt der Birkenblätter der Weleda Birke mit anderen pflanzlichen Zusätzen wie beispielsweise Auszügen aus der Arnika und Sonnenblumen- und Olivenöl zu angenehmen, durchblutungssteigernden Massageölen verarbeitet. Diese sind nicht nur durch ihre hervorragenden hautpflegenden Effekte bekannt. Sie betören durch ihre Düfte die Sinne und sind daher entspannend und beruhigend. Deshalb arbeiten viele Wellnesseinrichtungen mit diesen Essenzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.