Body Gel

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Hautpflegeprodukte wie Body Gels haben für die Haut ähnliche Eigenschaften wie Bodylotions, doch lassen sie sich viel besser auftragen und einmassieren.
Ein Body Gel hinterlässt leine fettenden Rückstände auf der Haut und ist dadurch äußerst angenehm zu benutzen. Viele Kosmetikfirmen haben Body Gels in ihrem Sortiment, die vor allem in Optik, Duft und Aufmachung unterschiedlich präsentiert werden.

Für eine Kaufentscheidung spielt eher der persönliche Geschmack in Bezug auf die Duftrichtung eine Rolle und weniger die Qualität, denn die meisten Markenprodukte sind sehr hochwertig. Auch naturnahe, biologisch hergestellte Gels sind heute in großer Auswahl im Handel erhältlich.

Nach dem Duschen verwendet wirken Gels erfrischend, stabilisierend und feuchtigkeitserhaltend. Eine besonders herausragende Eigenschaft von Body Gels ist ihre straffende Wirkung. Gerade für weibliche Problemzonen lassen sie sich wirkungsvoll einsetzen. Die Handhabung ist denkbar einfach: Ein Gel sollte, am besten mehrmals täglich, sanft und mit kreisenden Bewegungen einmassiert werden – dann lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten.

Doch egal oder Brüste, Beine oder Bauch – Gels wirken angenehm kühlend auf der Haut und bei regelmäßiger Anwendung erreicht man sogar eine Verbesserung der Hautelastizität. Moderne Body Gels enthalten heute hochwirksamen Pflanzen-Extrakte und verschiedene Vitamine, allen voran Vitamin E, das gegen trockene Haut und Juckreiz vorbeugt. Wirkstoffkomplexe, die Feuchtigkeit besonders lange halten, sorgen zusätzlich für Zartheit und Geschmeidigkeit.

Es ist die genaue Wirkstoffkombination, die zur Straffung und Pflege der Haut beiträgt. Hier sind den Herstellern in ihrer Phantasie nahezu keine Grenzen gesetzt und der Kosmetikmarkt wartet mit mannigfaltigen Duft- und Essenzkombinationen auf, die manchmal recht exotisch klingen. Ob Guayana Extrakt, Ginger oder Bergamotte, ob Zitrusduft, Palmöl oder Kakaobutter, selbstbräunend oder mit Glitter – das Angebot an Gel-Pflegeprodukten lässt kaum Wünsche offen.

Wer zusätzlich zur Pflege Massagen anwendet, fördert die Zirkulation in den Hautzellen noch etwas besser und trägt dazu bei, dass das Bindegewebe entwässert wird und ein stärkerer Fettabbau stattfindet.

Schöner Zusatzeffekt: Da Qualitäts-Bodygels in der Regel dermatologisch getestet sind, geht man auch bei der Verträglichkeit kein Risiko ein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.