1 Schnitt – 3 Frisuren für langes Haar

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Lange Haare bieten unzählige Stylingmöglichkeiten um für jeden Anlass einen tollen Look zu tragen oder einfach mal anders auszusehen.

Sascha Breuer, wellaflex Styling-Experte, zeigt die schönsten Frisuren-Ideen für langes Haar – mal lockig, mal glatt, gesteckt oder gebunden…

Interessante Looks und Variationen ergeben sich bei langem Haar oft wie von selbst, z.b. wenn man einfach mal den Scheitel wechselt oder die Haarspitzen leicht verformt.

Step 1:

Stylingschaum, Föhnen & Locken formen

Im feuchten Haar eine kleine Menge Lockenschaum z.b. wellaflex Locken Forming Mousse verteilen und mit dem Diffusor-Aufsatz die Haare bei schwacher Hitze gut trockenföhnen.

Die Wellen mit einem grobzinkigen Kamm in Form bringen, aber nicht zu stark kämmen.

Zusätzlich einige Strähnen mit dem Lockenstab nacharbeiten um Akzente zu setzen und abschließend die Frisur mit Haarspray fixieren.

Fertig gestylt

Viele Frauen träumen von sanften Wellen in ihrem langen Haar.

Mit den richtigen Produkten und ein paar kleinen Stylingtricks sowie etwas Übung lassen sich leichte Naturwellen schnell in üppige Locken verwandeln.

Weiche Wellen passen zu Jeans und T-Shirt aber auch zu femininen Kostümen und Kleidern.

Step 1

Haare stecken

Die Haare am Oberkopf hufeisenförmig von Ohr zu Ohr abteilen und in kleine Teilsträhnen aufteilen.

Danach die Haaransätze der Strähnen von hinten nach vorn toupieren und mit Haarspray z.b. wellaflex Locken und Form & Fixier Haarspray fixieren.

Die abgeteilten Strähnen nach hinten frisieren – die Seitenpartien streng nach hinten nehmen und mit einem Haarclip oder Spange fixieren.

Die Längen ein wenig ordnen und zum Schluß mit etwas Glanzspray besprühen.

Fertig gestylt

Bestens gestylt zum Shopping oder ins Büro, denn keine Haarsträhne kann hier störend ins Gesicht fallen.

Dieser Look sieht natürlich auch bei glattem Haar toll aus!

Step 1

Pferdeschwanz binden

Zuerst etwas Stylingschaum z.b. wellaflex Locken Forming Mousse im feuchten Haar verteilen und mit dem Diffusor bei schwacher Hitze gut trocknen.

Mit einem Kamm einen Scheitel von Ohr zu Ohr ziehen. Dann die Haare am Hinterkopf in einem lockeren Pferdeschwanz zusammenfassen und mit einem Haargummi zusammenbinden.

Step 2

Locken formen

Danach je nach Haarstruktur & Haardicke einzelne lockige Strähnen aus dem Pferdeschwanz abtrennen. Die Strähnen mit Lockenspray z.b. wellaflex Locken Form & Fixier Haarspray besprühen und leicht um den Finger wickeln.

Die einzelnen Strähnen locker und großzügig rund um den Pferdeschwanz herum mit Haarnadeln befestigen. Dabei die Größe der Strähnen und auch die Drehrichtung variieren.

Auf diese Weise gewinnt die Frisur an Lässigkeit und wirkt nicht streng.

Step 3

Frisur schmücken

Zum Schluss noch in der Ponypartie einen tiefen Seitenscheitel ziehen und die Seitenpartien mit weiteren Haarklemmen am Hinterkopf feststecken.

Je nach Anlass lässt sich der Look mit diversen Accessoires (z. B. kleinen Perlen oder Kunststoffblüten) von stylisch bis romantisch interpretieren.

Fertig gestylt

Ein Look für besondere Gelegenheiten.

Leichte Wellen & Locken sind wegen ihrer besonderen Struktur bestens geeignet für romantisch
verspielte Hochsteck- oder Abendfrisuren – perfekter Partner zum Abendkleid oder als Highlight zum schlichten Hosenanzug.

Step 1:

Stylingschaum einkämen

Für viel Volumen und Glanz verwenden Sie das wellaflex Glanz & Volumen Mousse.

Einfach eine golfballgroße Menge in die Hand sprühen und mit einer Bürste oder einem Kamm portionsweise aufnehmen und ins Haar einkämmen.

Step 2

Volumen ins Haar föhnen

Kopf zur Seite neigen, Haare auf die andere Seite des Kopfs schlagen und Haare entgegen der Wuchsrichtung trockenföhnen.

Leicht angetrocknet lassen sich die Haare besser auf Wickler drehen und das Haar lässt sich später leichter durchtrocknen.

Step 3

Haare aufdrehen

Haare auf Klettwickler aufdrehen.

Dazu die Haare abteilen und von unten her mit dem Einwickeln beginnen, damit sich keine Haare in den Wicklern verfangen.

Beim Einwickeln darauf achten, dass die Haarsträhnen nicht breiter als der Wickler selbst ist.

Step 4: Haare trocken föhnen

Haare zum Schluss bei milder Lufttemperatur gut trockenföhnen und mindestens zehn Minuten auskühlen lassen.

Wickler vorsichtig entfernen. Dabei wieder von unten nach oben arbeiten. Haare ordnen.

Step 5

Einzelne Strähnen definieren

Eine mandelgroße Menge Wachs z.b. wellaflex Perlmutt Glanz Wax zwischen den Handflächen verreiben und die Haarenden damit definieren.

Das gibt natürlichen Glanz und flexiblen Halt, denn das Perlmutt Glanz Wax beschwert das Haar nicht.

Step 6

Der Frisur Glanz geben

Wer mag, kann die Frisur abschließend noch mit etwas Haarspray z.b. wellaflex Glanz Finish Haarspray fixieren.

Denn sein natürlich seidiger Glanz macht den Glamour Look perfekt.

Fertig gestylt

Dieser Look ist Glamour pur und macht aus jeder Frau einen Star…

Besonders feminin wirken die großzügigen Wellen mit weich fließenden Stoffen und femininen Farben.

Beim Make-up kann man ruhig ein bisschen sparsamer auftragen, den der Look wird durch die Frisur bestimmt.

Step 1

Volumenschaum im Haar verteilen

Für viel Volumen und Glanz verwenden Sie eine etwa golfballgroße Menge Volumenschaum z.b. wellaflex Glanz & Volumen Mousse.

Einfach in die Hand sprühen und mit einer Bürste oder einem Kamm portionsweise aufnehmen und ins Haar einkämmen.

Step 2

Volumen in die Haare föhnen

Haare beim Föhnen mit den Fingern oder einer Skelettbürste gegen die Wuchsrichtung vom Kopf wegstoßen.

So entsteht viel Volumen am Ansatz, und die Haare erhalten einen natürlichen Fall.

Wichtig: Haare gut trockenföhnen, denn nur dann kann der Schaumfestiger seine Volumen wirkungsvoll entfalten, und die Frisur behält ihre Fülle.

Step 3

Haare glänzend stylen

Sprühen Sie wellaflex Shimmer Gel Spray ins trockene Haar, damit die Haare einen seidigen Glanz erhalten und trotzdem ihren Halt und ihre Fülle nicht verlieren.

 

Step 4

Haare glätten

Dieser Look sieht am edelsten aus, wenn Sie Ihr trockenes Haar noch einmal mit einem Glätteisen bearbeiten: Haare mit großen Clips abteilen und partienweise mit einem Glätteisen bearbeiten.

In der Vorderpartie Glätteisen leicht nach Innen ziehen. So erhalten die Stufen in eine weiche Bewegung.

Extra-Tipp: Wer den Umgang mit Glätteisen nicht geübt ist, sollte unbedingt erst einmal im kalten Zustand üben.

Glätteisen sollten nie in nassem Haar angewendet werden!

Step 6

Flexibler Halt & Glanz

Eine mandelgroße Menge wellaflex Perlmutt Glanz Wax zwischen den Handflächen verreiben und die Haare zwischen den Händen entlang gleiten lassen.

Das gibt natürlichen Glanz und flexiblen Halt, denn das Perlmutt Glanz Wax beschwert das Haar nicht.

Fertig gestylt

Langes Haar ist schön, aber oft auch ein bisschen langweilig.

Wie Sie Ihr langes Haar trendy stylen, erklärt wellaflex Styling-Experte Sascha Breuer:

Was vor ein paar Saisons noch super-sleek und super-glossy war, ist jetzt bestimmt von natürlichem Glanz und sanften Stufen.

Auch langes, glattes Haar hat nun durch sanfte Stufen in der Vorderpartie viel Bewegung. Damit sieht dieser eher klassische Look einfach weniger streng und damit moderner aus.”

Step 1

Volumenschaum ins Haar kämmen

Festliche Hochsteckfrisuren brauchen nicht nur Glanz sondern auch viel Volumen und Halt.

Verteilen Sie deshalb eine Portion Schaumfestiger in der Größe eines Golfballs z.b. wellaflex Glanz & Volumen Mousse im Haar.

Mit Hilfe eines Kamms oder Bürste wird’s besonders gleichmäßig.

 

Step 2

Haare trocken föhnen

Haare beim Föhnen mit den Fingern oder einer Skelettbürste gegen die Wuchsrichtung vom Kopf wegstoßen.

So entsteht viel Volumen am Ansatz, und die Haare erhalten einen natürlichen Fall.

Wichtig: Die Haare müssen vollständig und gut trocken sein, dann erst entfaltet Schaumfestiger seine Wirkung und die Frisur behält ihre Fülle.

Step 3

Stirnhaar abteilen

Stirnhaar mit tiefsitzendem Scheitel abteilen, schneckenförmig eindrehen und mit Haarnadeln feststecken

Diese Partie wird erst später in die Frisur eingearbeitet.

Hochsitzenden Pferdeschwanz abbinden.

Step 4

Pferdeschwanz feststecken

Pferdeschwanz nach vorne klappen und ca. 5 Zentimeter über dem Haargummi mit Klämmerchen feststecken.

Haare wieder nach hinten einschlagen, so dass eine voluminöse Rundung entsteht.

Extra-Tipp von Sascha Breuer: Wer feines Haar hat, kann ein Haarkissen unterlegen. Die gibt es im Friseurfachhandel passend zu Ihrer Haarfarbe.

Step 5

Haare feststecken

Haare unten im Nacken feststecken.

Herausstehende Haare lassen sich leicht mit einem attraktiven Haaraccessoire kaschieren.

Step 6

Steckfrisur fixieren

Stirnpartie lösen und die Haare mit etwas wellaflex Perlmutt Glanz Wax in Form bringen

Den gesamten Look mit wellaflex Glanz Finish Haarspray fixieren.

So gelingt die Frisur…

1. Probieren Sie die Frisur nicht erst am Abend selbst aus, denn selbst die unkomplizierteste Hochsteckfrisur braucht einfach etwas Übung und Zeit.

2. Legen Sie alle nötigen Utensilien in Reichweite, damit Sie später nicht erst nach ihnen suchen müssen.

3. Für festliche Hochsteckfrisuren die Haare vorher waschen und mit Schaumfestiger trockenföhnen, damit die Haare griffig sind.

Lockere, romantische Frisuren lassen sich hingegen am besten umsetzen, wenn das Haar bereits am Vortag gewaschen wurde.

 

Step 1

Haarenden glätten

Zuerst in die noch feuchten Haare eine golfballgroße Menge Schaumfestiger kämmen und gut trockenföhnen.

Um dem Haar natürlichen Glanz und ein besonders gepflegtes Aussehen zu geben, werden die unteren Haarpartien anschließend noch einmal mit einem Glätteisen bearbeitet.

Dabei die Strähnen vorne leicht nach innen ziehen, damit eine elegante Rundung entsteht, die den weichen Stufenschnitt besonders schön zur Geltung bringt.

Step 2

Spitzen mit Wachs definieren

Die Spitzen dann mit Wachs z.b. wellaflex Perlmutt Glanz Wax definieren.

Hier reicht eine mandelgroße Menge, die gleichmäßig in der Handfläche (und nicht nur zwischen den Fingern!) verteilt und dann partienweise eingearbeitet wird.

Das gibt natürlichen Glanz und flexiblen Halt, denn das wellaflex Perlmutt Glanz Wax beschwert das Haar nicht.

Step 3

Mit Glanzspray besprühen

Wer mag, kann die Frisur abschließend noch mit etwas wellaflex Glanz Finish Haarspray fixieren.

Hierbei auf einen Sprühabstand von mindestens 20 Zentimetern achten, um die Natürlichkeit des Looks zu erhalten.

Fertig gestylt

Weiche und softe Konturen und Fransen lassen lange Haare besonders schön fallen.

Trotzdem bleibt der Schnitt flexibel und ist bestens geeignet für viele Frisuren und Looks…

Schon die Variation von Mittel- oder Seitenscheitel bietet tolle Möglichkeiten.

Step 1

Haare föhnen

Eine golfballgroße Portion wellaflex Schaumfestiger für natürlichen Halt mit Kamm oder Skelettbürste ins Haar kämmen.

Die Haare antrocknen und zum Schluss die unteren Haarpartien über eine Rundbürste nach außen föhnen.

Dabei partienweise vorgehen – am besten die oberen Haarpartien zunächst am Oberkopf mit Haarclips feststecken, denn zu viel Haar verheddert sich leicht in der Bürste.

Haare immer nach dem Föhnen leicht auskühlen lassen, bevor die Bürste wieder entfernt wird.

Step 2

Haargel anwärmen

Eine mandelgroße Menge ist ausreichend um die Spitzen zu definieren.

Geben Sie etwas Gel in die Hand und verteilt Sie es zwischen den Handflächen.

Step 3

Haarspitzen in Form bringen

Damit die Haarspitzen viel Halt bekommen, werden sie zum Schluss mit Gel z.b. wellaflex Form & Finish Gel noch einmal in Form gebracht.

Step 4

Mit Haarspray fixieren

Zum Fixieren wellaflex Glanz Finish Haarspray ultra starker Halt oder – bei coloriertem Haar – wellaflex Haarspray starker Halt für coloriertes Haar verwenden.

Wer nur eine leichte Festigung möchte, sollte wellaflex Haarspray für natürlichen Halt verwenden.

Fertig gestylt

Lässig und locker kommt langes Haar mit einem Seitenscheitel und “Flic” daher.

Genau richtig für einen entspannten Tag, da der Look recht einfach zu stylen ist ohne alltäglich zu wirken – wie der häufig schnell gebundene Pferdeschwanz.

 

Step 1

Pferdeschwanz binden

Am leichtesten lassen sich Haare hochstecken, wenn sie bereits am Vortag gewaschen wurden, denn sonst sind sie zu weich.

Mit einem Haargummi einen klassischen Pferdeschwanz binden.

Step 2

Haare zum Knoten stecken

Haare anschließend streng um den Pferdeschwanz wickeln und mit Haarnadeln an den Seiten feststecken.

Step 3

Glanz für den edlen Look

Strenge Hochsteckfrisuren brauchen viel Glanz, um den edlen Look zu unterstreichen.

Neben Gel und Wachs geben auch Glanzsprays ein glamouröses Finish, z. B. wellaflex Glanz Finish Haarspray für ultra starken Halt.

Fertig gestylt

Hochsteckfrisuren wirken auch, wenn Sie ganz schlicht sind – so wie der strenge Chignon.

Tagsüber zum Business- oder Casual Look ist er eine perfekte Abwechslung zum Pferdeschwanz.

Am Abend kann man den tief angesetzten Knoten zu vielen Outfits – mal romantisch, mal asiatisch – kombinieren.

Besonders schön, wenn man ihn zusätzlich mit einem Haaraccessoire schmückt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.