Panthenol

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Andere Bezeichnungen für Panthenol sind auch Dexpanthenol, Pantothenol, D-Pantothenylalkohol und Provitamin B5. Es ist ein in der äußerlichen Anwendung eingesetzter Medikamentenwirkstoff, der im Körper zu Pantothensäure (Vitamin B5) umgewandelt wird. Damit ist es ein Bestandteil des Coenzyms A, welches eine wichtige Rolle im Hautstoffwechsel spielt.


Panthenol ist sehr leicht löslich in Wasser und niederen Alkoholen, wie Methanol und Ethanol. Unverdünnt ist es eine klare und farblose Flüssigkeit, die bei längerer Lagerung kristallinische Absetzungen bilden oder sogar fest werden kann. Panthenol ist sehr empfindlich gegen Wärmeeinwirkung. In der ungeöffneten Originalpackung ist das Produkt bei Zimmertemperatur wenigstens 12 Monate lang haltbar. Der Geruch ist schwach aber dennoch charakteristisch.

Durch diese Flüssigkeit wird das Feuchthaltevermögen der Haut und die Elastizität der Haut aufrechterhalten. Sie unterstützt die Zellneubildung in der Haut und trägt so zur Regeneration bei. Darüber hinaus lindert sie Juckreiz und wirkt entzündungshemmend. Klinische Forschungen bestätigen ebenfalls eine Unterstützung der Wundheilung von Haut- und Schleimhautläsionen.

Auf Grund seiner Eigenschaften wird Panthenol hauptsächlich in Haut- und Haarpflegepräparaten, besondere für Sonnenschutzmittel, in Babypflegepräparaten, Hautcremes, Rasiercremes und Pflegelotionen verwendet.

Normalerweise wird der Stoff für kosmetische Präparate in einer Konzentration zwischen 0,5 und 5% genutzt. Dabei sollte die Dosierung für Lotionen an der unteren, für Cremes und Babypflegepräparate an der oberen Grenze liegen. In Lippenstiften und Lippenpflegestiften, können 1-5% vorhanden sein. Für Zahnspülungen und Mundwasser ist eine Konzentration von 0,2 bis 1%, für Zahncreme von 1 bis 1,5% vorgegeben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.