Zwei Tage schöne Haare ohne Waschen

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Haare sollten nicht jeden Tag gewaschen werden – doch wer krabbelt schon mit perfekten Haaren aus dem Bett?

Manchmal haben Sie vielleicht auch verschlafen und die Zeit für eine Haarwäsche fehlt. Keine Sorge, auch ohne Wasserkontakt können Sie im Handumdrehen schick aussehen. Mark Wolley, Promi-Friseur und Gründer des Labels ‘Electric Hairdressing’, verriet seine besten Styling-Tipps für ungewaschene Haare.

Fett aufsaugen

Trockenshampoo ist zwar nicht das beste Produkt, aber an Tagen, an denen Sie wirklich keine Zeit haben, saugt es ein wenig Fett aus den Haaren“, erklärte Wolley. “Es kann dem Haar sogar mehr Textur geben und wenn es das richtige Produkt ist, auch mehr Volumen.” Probieren Sie Bastiste XXL Dry Shampoo, um Ihren Haaren Volumen und Sprungkraft zu geben. “Wenn Sie feines Haar haben, dann nehmen Sie statt Trockenshampoo etwas Babypuder und einen Spritzer Parfüm – es ist bemerkenswert, wie gut das Puder Fett aufsaugt, und ein angenehmer Duft lässt Ihre Haare frischer wirken.

Blow dry verlängern

Wenn Sie Ihre Haare am Vortag geföhnt haben und am nächsten Tag etwas zerzaust aussehen, sollten Sie die Haare nicht noch einmal waschen, sondern einfach mit einem nassen Kamm durchgehen“, sagte der Haar-Experte. “Dann föhnen Sie sie noch einmal fünf Minuten lang trocken und glätten sie mit einer Bürste.

Das Beste aus der Textur machen

Eigentlich ist das Haar am zweiten Tag geschmeidiger, also spielen Sie damit“, riet Wolley. “Frisch gewaschen fliegt das Haar leicht, daher hat es am zweiten (oder dritten oder vierten…) Tag mehr Griff und Struktur, so dass Hochsteckfrisuren besser funktionieren. Sprühen Sie flexibles Haarspray auf und kneten Sie es ein wenig, um ihm noch mehr Volumen zu geben, und wenn Sie mögen, formen Sie es mit einem Lockenstab.

Scheitel ändern

Wenn Sie Ihre Haare üblicherweise links scheiteln und sie etwas schlapp aussehen, ziehen Sie den Scheitel einfach mal rechts“, schlug Woolley vor. “Normalerweise sieht das Haar dann sauberer aus und Sie bekommen auch etwas mehr Volumen.

Glatt ist schick

Glattes, glänzendes Haar war auf den Catwalks der Schauen für Herbst/Winter 2012 häufig zu sehen. Nutzen Sie diese Trends und machen Sie aus Ihren Haaren ein Fashion-Statement. “Der glatte Zopf ist ganz groß in dieser Saison“, schwärmte der Styling-Fachmann. “Sprühen Sie etwas Haarspray auf und fassen Sie die Haare als Zopf zusammen. Damit es etwas lässiger aussieht, drehen Sie Ihre Haare zu einem lockeren Dutt und stecken Sie ihn mit Haarnadeln fest.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.