Seitenscheitel

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Der Scheitel muss nicht immer mittig auf dem Oberkopf sitzen. Eine Variante ist der Seitenscheitel. Hierbei wird der Scheitel nicht mittig sondern seitlich verschoben gezogen. Das Verschieben kann nach beiden Seiten geschehen. Wie weit seitlich der Scheitel angesetzt wird bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist beim Ziehen des Seitenscheitels eine gerade und genaue Linie. Zur akkuraten Scheitelbildung eignet sich die schmale Seite eines Stielkammes sehr gut. Mit ihr ist ein genaues Arbeiten möglich.


Der Seitenscheitel ist für jede Haarlänge geeignet. Bei langen und offen getragenen Haaren wirkt ein Seitenscheitel eleganter als ein Mittelscheitel. Auch Kurzhaarfrisuren können mit einem seitlichen Ansatz elegant gestylt werden. Für Hochsteckfrisuren können alle Haare seitlich gescheitelt und hochgesteckt werden. Es bietet sich aber auch an, nur die Vorderpartie der Haare seitlich zu scheiteln und die restlichen Haare mittig hoch zu stecken.

Neben dem eleganten Styling hat ein Seitenscheitel auch kaschierende Eigenschaften. Da er nicht mittig sitzt, wird der Blick des Gegenübers von der Gesichtsmitte abgelenkt. So kann man mit dem Seitenscheitel gezielt von einer ausgeprägten Nase ablenken. Beim Seitenscheitel fallen auf einer Kopfhälfte mehr Haare nach unten als auf der anderen. Durch dieses Ungleichgewicht werden kantige Gesichtszüge abgeschwächt. Dies gilt vor allem für den Unterkieferbereich. Kantige Gesichtszüge und kräftige Gesichtsformen werden durch das Tragen eines Seitenscheitels weicher und schmaler geformt.

Bei gefärbten Haaren verschwindet zudem der anders farbige Ansatz. Dieser wird durch die seitlich herabfallenden Haare verdeckt und ist so kaum noch sichtbar. Bei einer schmalen Gesichtsform sollte dagegen auf das seitliche Ziehen des Scheitels verzichtet werden. Durch seine schmälernde Wirkung drückt er dann zu stark die Gesichtsform. Entsprechend lässt er ein schmales Gesicht noch schmaler wirken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.