Wet-Look

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Der Wet-Look ist besonders für kurze Haare geeignet, aber auch wenn Sie längere Haare haben können Sie diesen Style probieren und für sich entdecken. Gerade im Sommer bietet der Wet-Look ein frisches Aussehen, allerdings sollten Haargel und Haarlack sehr gleichmäßig aufgetragen werden. Ansonsten könnte die Gefahr bestehen, dass das Haar nicht gut sitzt, glanzlos und eher fettig wirkt. Um so etwas zu vermeiden sollten Sie hochwertige Produkte benutzen und die Haare vorher gut waschen und durchkämmen.
Der Wet-Look wird von vielen Trägerinnen besonders im Sommer bevorzugt, er verleiht ein glänzendes Aussehen und ist absolut pflegeleicht. Wichtig beim Wet-Look ist: die Haare sehen zwar angefeuchtet aus und glänzen, aber sie sind eher trocken und in perfekter Form. Dies kann erzielt werden durch Gel im Haar (nicht übertreiben), ein kleiner Kamm bringt z.B. Wellen in die Frisur.

Hat das Haar die gewünschte Form angenommen, so können Sie mit Haarlack dem Haar Glanz verleihen und bekommen so den Effekt des Wet-Looks. Gerade hochwertige Produkte der Haarpflege sorgen dafür, dass Ihr Haar nicht austrocknet, viele Sprays beinhalten sogar einen UV-Schutz, gerade im Sommer unheimlich wichtig für gesundes und beanspruchtes Haar. Mit dem Wet-Look steht der Frau immer ein perfektes und frisches Styling zur Verfügung, es ist schnell gemacht und wirkt erfrischend jung.

Suchen Sie nach Inspirationen zu Frisuren zum Thema Wet Look? Dann schauen Sie sich doch gleich einmal in unserer Frisurenbildergalerie um!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.