Zibet

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Die dickflüssige, gelbliche Substanz hat einen starken Duft und stammt ursprünglich aus der Geschlechtsdrüse der afrikanischen Zibet-Katze.
Heute ersetzt eine künstlich hergestellte Substanz fast alle sinnlichen Noten, die mit Zibet im Zusammenhang stehen. Das Sekret riecht in starker Verdünnung warm, verführerisch, ledrig und in Verbindung mit Duftölen angenehm.

Zibet wird heute synthetisch hergestellt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.