Ampulle

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Eine Ampulle ist ein kleiner Behälter aus Glas oder Kunststoff, in dem sterile Flüssigkeiten aufbewahrt werden. Der Inhalt der Ampulle muss nach dem Öffnen verbraucht werden. Reste sollten nicht aufgehoben werden.


In der Kosmetikindustrie kommen die Ampullen zum Beispiel bei Nährlösungen für die Haut oder Haare zum Einsatz. Die Lösungen enthalten hochkonzentrierte Wirkstoffe wie Kollagen, Weizenproteine, pflanzliche Öle und Vitamine. Da viele der Wirkstoffkonzentrate sehr sauerstoffempfindlich sind, müssen sie nach dem Öffnen der Ampulle aufgebraucht werden.

Ampullen werden häufig in Form einer Ampullenkur oder -therapie angewendet, bei der täglich der Inhalt einer Ampulle auf die Haut oder das Haar aufgetragen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.