BB Cream: Verwendung der getönten Tagescreme

Datum: 15. Mai 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

<p>Eine BB Cream, die auch als Blemish Balm bezeichnet wird, vereint Hautpflege mit der Wirkung einer Foundation und dient gleichzeitig als Concealer.

Wir verraten Ihnen, wie Sie die getönte Tagescreme richtig nutzen und welche Unterschiede es bei den einzelnen Beautyprodukten gibt.

1. Eine BB Cream wirkt in vielen Bereichen, ist aber nicht für jede Haut perfekt geeignet

Der Blemish Balm hat einige Vorteile: Die Anwendung ist einfach und unkompliziert, es gibt viele unterschiedliche Varianten und für fast jede Haut scheint es die passende BB Cream zu geben. Die Zeiten, in denen die Haut erst mit einer Pflegecreme, anschließend einer Foundation und dann passendem Make-up bearbeitet wurde, gehören dank der BB Cream der Vergangenheit an.

Doch was ist die BB Cream genau? Sie besteht erstens aus einer Pflegecreme. BB Creams gibt es daher für fettige Haut, unreine Haut und auch trockene Haut. Diese Creme ist zweitens mit einer Foundation angereichert, welche das Hautbild ebenmäßiger erscheinen lässt und kleine Makel mindert. Auch als Concealer funktioniert sie und reduziert Schatten unter den Augen deutlich. Oftmals sind BB Creams in der Drogerie auch mit einem LSF (Lichtschutzfaktor) angereichert, sodass auf eine zusätzliche Sonnencreme im Alltag meist verzichtet werden kann.

bb cream

Nur eine farblich passende BB Cream ermöglicht ein ebenmäßiges Hautbild.

Dennoch hat eine BB Cream nicht für jede Haut Vorteile. So einfach die Anwendung auch ist, so genau muss das jeweilige Kosmetikprodukt auch zur eigenen Haut passen. Manche Produkte wirken bei fettiger Haut nicht mattierend genug, sodass noch separat Puder aufgetragen werden muss. Naturkosmetik hingegen ist aufgrund einer längeren Haltbarkeit oft mit viel Alkohol angereichert, welcher nicht von jeder Haut gut vertragen wird. In einigen Fällen reicht die Pflege einfach nicht aus, sodass die BB Cream die Haut austrocknet.

2. Eine BB Cream ist ideal, wenn es schnell gehen muss

Durch die Kombination der verschiedenen Eigenschaften ist man besonders schnell mit seinem Schönheits- und Wellnessprogramm für die Haut fertig. Tatsächlich ist die Wirkung so überzeugend, dass es die BB Cream auch für Männer gibt.

Da die Wirkung der Foundation und des Concealers jedoch nur leicht ist und nicht für jeden Hauttyp ausreicht, kann als Alternative eine CC Cream weiterhelfen. Diese arbeitet zusätzlich mit Tönungen, die beispielsweise Rötungen deutlich besser ausgleichen können.

3. Welche BB Cream ist die Richtige für meine Haut?

Bevor Sie sich beispielsweise in einem dm für eine BB Cream entscheiden, sollten Sie sich Gedanken machen, welche Wirkung Sie erwarten. So gibt es beispielsweise eine BB Cream von Bobbi Brown mit einem Lichtschutzfaktor 30, die im Sommer ideal ist. Von Garnier hingegen erhalten Sie Produkte mit Matt-Effekt, was vor allem bei fettiger Haut praktisch ist.

Möchten Sie eine BB Cream, welche besonders sanft zur Haut ist, sollten Sie nach Produkten mit wenigen Duftstoffen Ausschau halten. Vor allem sehr günstige und meist unbekannte Produkte werden bei der Herstellung mit vielen Duftstoffen angereichert, obwohl die zusätzlichen Inhaltsstoffe die Haut oft nur unnötig reizen und daher auf Dauer die Gesundheit der Haut gefährden können.

3.1 Tests zeigen, dass nicht jede namhafte BB Cream die versprochenen Ergebnisse erzielt

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Gesichts- und Körperpflege auf gute Inhaltsstoffe, vielleicht sogar auf zertifizierte oder vegane Naturkosmetik mit wenig Alkohol oder gar ätherischen Ölen. So geben Sie Ihrer Haut nur das Beste, damit sie lange schön und gesund bleibt. Die Dosierung einer BB Cream ist übrigens identisch mit der einer normalen Pflegecreme: auftragen, verreiben, fertig.

Bei der Wahl der richtigen BB Cream kann auch ein zusätzlicher Blick auf die Ergebnisse von Stiftung Warentest helfen. In einem Test vom 22.12.2014 wurde deutlich, dass die Geheim-Tipps unter den BB Creams nicht immer ihre Versprechen halten können. Gute Cremes namhafter Hersteller versprachen einen Sonnenschutz, der sich in der Praxis jedoch als mangelhaft herausstellten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.