Cornrows

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Als Cornrows (engl. Maisreihen) wird eine aus Afrika stammende Frisur, die heute vor allem bei dunkelhäutigen Menschen sehr beliebt ist, und durch viele Rapper und Basketballspieler an Popularität gewinnt, bezeichnet. Seltener werden sie auch Cornrolls oder Cane Rolls genannt.
Zur Herstellung von Cornrows sollten die Haare eine Mindeslänge von 10cm haben, es ist prinzipiell aber bereits ab einer Länge von 5 bis 6cm möglich. Die Haare werden in möglichst gleichmäßig kleine Teile aufgeteilt, welche im Anschluss miteinander verflochten werden. Dadurch entstehen große Zöpfe, deren besonderes Merkmal es ist, dass sie sehr eng am Kopf anliegen und die Kopfhaut zwischen ihnen sichtbar wird. Dieser gleichmäßigen Struktur verdanken sie auch die Bezeichnung als “Cornrows”.

Der Unterschied zu anderen Flechtfrisuren besteht darin, dass bei Cornrows immer wieder eine neue Haarsträhne aufgenommen und in den Zopf mitverflochten wird, was zur Folge hat, dass die Zöpfe eng an der Kopfhaut anliegen. Dabei können die Cornrows von vorne nach hinten gerade oder in willkürlichen, kunstvollen Mustern geflochten werden. Die gesamte Anzahl an Cornrows kann mindestens vier und mehr als 100 betragen, wobei die genaue Anzahl davon abhängt, wie fein die Haarsträhnen geflochten werden und wie klein die einzelnen, unterteilten Sektionen sind. Als eine der Grundregeln gilt, dass die Rows umso länger halten, je feiner die Zöpfe geflochten sind.

Cornrows halten zumeist nur wenige Tage, wobei die genaue Haltbarkeit aber von der Dicke und der Anzahl der Rows, der Länge des eigenen Haars, sowie der Häufigkeit der Haarwäsche und der Pflege anhängig ist. Häufig werden Kunst- oder Echthaare miteingeflochten, die das Volumen und die Haltbarkeit um einiges (auf bis zu 2 Monate) verlängern können. Wichtig ist, dass beim Tragen und der Pflege der Cornrows jegliche Reibung vermieden werden sollte, da sie sonst ungepflegt aussehen.

Zahlreiche Friseure bieten, da die Prozedur recht aufwendig ist, das Flechten von Cornrows an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.