Schneller Dutt mit Do-it-Yourself Haarkissen

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Der Sommer kommt und die Frauen mit langen Haaren stehen, wie jedes Jahr, vor dem selben Problem: Es ist einfach zu heiß um die Haare offen zu tragen. Viel Zeit bleibt in der Früh auch nicht um eine aufwendige Hochsteckfrisur zu zaubern. Alternativ dazu wird dann meist ein Zopf oder ähnliches gemacht. In diesem Beitrag beschreiben wir Ihnen wie Sie kostenlos einen Dutt mit einem Haarkissen selber machen können. Eine schnelle, einfache und schön glamouröse Frisur zaubern. Das Beste kommt zuerst: Sie ist hervorragend geeignet zur Verwertung alter, aber sauberer Socken. Jetzt werden Sie sich bestimmt fragen, was wir damit meinen…

Als erstes die Haare – auf der Höhe, wo der Dutt sitzen soll – zu einem Zopf zusammenbinden. Schön fest und darauf achten, dass keine Strähne vergessen wird. Wer einen Pony hat, sollte diesen gleich so zurecht frisieren, wie er final aussehen soll. Anschließend im Schrank nach einer alten Socke suchen, die Löcher hat oder aus irgend einem Grund nicht mehr verwendet wird. Als nächstes an der Socke den Bereich der Zehen abschneiden. Ein Tipp: Nehmen Sie eine lange Socke dann geht es viel einfacher.

Jetzt am besten die Haare leicht anfeuchten, damit sie sich anschließend besser Eindrehen lassen. Nun zurück zur Socke. Diese wird nun einfach so lange nach außen gedreht bis eine Art Schlauch entsteht (sieht so ähnlich aus wie ein dicker Haargummi). Jetzt die Haarspitzen aus dem vorher vorbereiteten Zopf nehmen und unter die Socke stecken. Nun langsam nach außen drehen. So lange wickeln bis die Socke an der Kopfhaut ansteht. Unbedingt darauf achten, dass die Haare die Socke so umschließen, dass man diese nicht mehr erkennen kann. Zum Schluss dem Dutt nur noch mit Haarnadeln den letzten Halt geben. Noch ein bisschen die Strähnen zurecht zupfen, etwas Haarspray hinein und schon ist der perfekte Dutt fertig. Die Frisur kann mit einem Haarreifen noch ein bisschen aufgepeppt werden.

Der selbst gemachte Dutt mit Haarkissen bedarf ein klein wenig Übung, das Ergebnis kann sich aber allemal sehen lassen. Einen stylischen Tipp haben wir noch. Gerade im Sommer eignet sich eine Brillen anstelle eine Haarreifs hervorragend. Die Brillen als Accessoires im Haar. Das ist nicht nur voll im Trend, sondern ein zusätzlicher Hingucker. Viel Spaß beim Nachmachen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.