Wella

Sie sind auf der Suche nach Produkten der Marke bzw. des Herstellers Wella?

Bei uns finden Sie die beliebtesten und neuesten Produkte von Wella im Überblick:

Hilfreiche Informationen zu Wella

Wella – Die Historie einer Haar-verändernden Marke

Der Friseur und Wella-Gründer Franz Ströher

Vor 125 Jahren legte der deutsche Friseur Franz Ströher den ‘haarigen’ Grundstein für das Unternehmen, das heute als führender Kosmetikanbieter die Welt beliefert.

Der Visionär in Sachen Perücken landete den ersten großen Erfolg mit maschinengearbeitetem Seidentüll, das als Unterlagen für Perücken und Haar- teile diente. Das schweiß- und feuchtig- keitsbeständige Material galt als Meilenstein im Friseurhandwerk und brachte dem jungen Unternehmen den Aufschwung.

Nach dem ersten Weltkrieg standen die Frauen Schlange für eine Dauerwelle. Die Söhne Georg und Karl Ströher reagierten auf den Trend und machten sich an das Geschäft mit der lockigen Mähne. In den 20er Jahren erwerben sie die Lizenz zur Produktion von Dauerwellapparaten – das erste Gerät, das das Ströher-Werk verließ, wurde auf den Namen Wella getauft.

Der Dauerwellapparat ‘Wella’ prägte den heutigen Namen

1924 wird der Name Wella dann patentamtlich eingetragen. Wenige Jahre später stehen die Zeichen auf Expansion. Vom Band laufen diverse Friseurgeräte, aber auch Spiegel, Theken & Haarkosmetika. Das Ströher-Unternehmen hat sich zum Partner der Friseure gemacht. Heute ist Wella in Deutschland der führende Anbieter der Friseur- branche.

1931 wird die Wella Corporation gegründet – der expansive Kurs in die USA und die europäischen Nachbarländer nimmt seinen Lauf. Seit 1950 hat die Muttergesellschaft, die heute Wella AG heißt, ihren Sitz in Darmstadt.

Erfolg durch Innovation

Das erste Cremehaar- färbemittel “Koleston”

Dank der ausgeprägten Innovations- kultur gelingt es Wella, die Märkte von morgen zu besetzen. Zu den bahn- brechenden Schöpfungen des Unter- nehmens zählt das erste Haar-Gel in Sprayform & pflegende Fruchtwachse im Shampoo.

Als jüngste Neuheit führt Wella 2003 die erste aufhellende Strähnchen-Haarfarbe Magma ein. Zum ersten Mal in der Haarfärbegeschichte kann selbst dunkel gefärbtes Haar in einem Schritt aufgehellt und coloriert werden.

Schon in den 50er Jahren gelingt Wella, was bisher undenkbar war: Haare färben und gleichzeitig pflegen. Das erste Cremehaar- färbemittel “Koleston” wird ein Welterfolg

Ende der Neunziger Jahren gelingt es Farbexperten, ein bislang einzigartiges Farbmolekül zu entwickeln, das Rottöne inten- siver und länger denn je leuchten lässt.

Alles fürs Haar aus dem Hause Wella

Mit natürlichen Wirkstoffen in Kuren und Spülungen ist Wella den Konkurrenten immer eine Haarlänge voraus. Wissenschaftler von Wella entwickeln die erste Rezeptur mit Chitin aus den Schalen von Krabben und Garnelen. Das Produkt Chitosan verbessert die Kämmbarkeit und den Glanz strapazierter Haare.

Die Wella Stylingserie High Hair

In den neunziger Jahren gelingt die Entwicklung von haarähnlichen Keratinbausteinen – die geschädigtes Haar neu aufbauen – und die Entdeckung von schützendem und pflegendem Wachs aus Frucht- schalen. Für diese Neuheiten erhielt Wella sogar den Innovationspreis.

Die Zeiten des “Bad-Hair-Days” enden 1982, als Wella das erste Wet Gel High Hair auf den Markt bringt. 1993 folgt das erste Gel in Spray- form und der High Hair Pearl-Styler, das bis heute erfolg- reichste Gel in der Wella Geschichte.

Wella setzte mit Stylings bei der Miss Frankreich Wahl Frisurentrends

Wella ist mit aktuellen Trends zukunftsweisend

Heute wie damals nutzt Wella die professionelle Trendforschung, um zu erfassen, wo die Zukunft liegt. In Trend Vision werden prägende Zeit- strömungen und Lifestyletrends ge- sammelt und in innovative Entwick- lungen umgesetzt.

Mit den neuen Produkten und Konzepten ist die Wella daher immer am Puls der Zeit.

Hilfreiche Informationen zu Wella

Leider liegen uns zur Zeit keine weiterführenden Angaben zur Marke Wella vor. Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, empfehlen wir Ihnen eine Suche bei Google nach "Wella". Alternativ können Sie unserer Redaktion eine E-Mail schreiben und darin um Überarbeitung dieses Artikels bitten.

Hier ein paar Frisurideen von Wella