Toupet

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Der Begriff Toupet bedeutet im ursprünglichen Sinn eine Haarmode aus dem 18. Jahrhundert. Gemeint war damit eine toupierte Haarrolle, welche mit Pomade befestigt wurde. Der Begriff Toupet stammt aus der französischen Sprache und bedeutet soviel wir Haarbüschel.


Heute bezeichnet man mit Toupet eine Art Halbperücken oder Haarersatzteile, die überwiegend von Männern getragen werden. Hiermit soll teilweiser Haarausfall oder die Bildung einer Glatze vertuscht werden. Meistens handelt es sich hierbei um Maßanfertigungen. Leider kann man häufig Modelle sehen, denen man von Weitem ansieht, dass es sich um Haarersatz handelt. Der vordere Haaransatz sieht oft sehr unecht aus, weil die Haare viel zu dicht verwebt wurden. Dadurch entsteht eine unnatürliche Haarfülle. Auch am Scheitel oder an der Haarfarbe erkennt man oft auf den ersten Blick den Haarersatz.

Inzwischen haben die Hersteller von Toupets aufgrund modernster Technologie Verfahren entwickelt, welche die Qualität von Kunstfasern revolutioniert haben. Die wichtigste Eigenschaft von modernen Toupets soll verständlicherweise ihr natürliches Aussehen sein. Man möchte natürlich, dass das Haarteil nicht als Haarersatz erkennbar ist, und trotzdem die gleichen Vorteile, wie beim eigenen Haar erhalten. Das Haar soll locker und lässig wirken, und nicht ungepflegt und unbeweglich am Kopf kleben. Ein weiterer Schritt in die Zukunft, ist die des richtigen Haarschnittes. Man kann Toupets mittlerweile wie Echthaar einem Haarschnitt unterziehen. Ein lockerer Stufenschnitt, der dem eigenen Haarschnitt gleicht, wirkt sehr natürlich, denn die meisten Toupets sind im Nacken zu kurz gehalten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl des richtigen Herstellers ist die Pflege des Toupets. Ob Echthaar oder Synthetik. Auf jeden Fall sollte der Haarersatz spätestens nach 8 Tagen gewaschen werden. Hierfür gibt es Spezialschampoos. Über Nacht auf einem Styroporkopf getrocknet, kann das Toupet am nächsten Morgen frisch gestylt getragen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.