Warum Sie für Ihre Kosmetik einen Anspitzer brauchen

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Ein Anspitzer für Kajalstifte ist in jeder Drogerie erhältlich. Doch worin unterscheiden sich spezielle Kosmetik-Anspitzer von herkömmlichen Bleistiftanspitzern?

Wir beantworten Ihnen genau diese Frage und geben zusätzlich Tipps für die richtige Handhabung und Reinigung.

1. Die Klinge des Kajalspitzers eignet sich für empfindliche Minen besser

Preislich unterscheiden sich Kajalspitzer von Bleistiftspitzern kaum. Dennoch entscheiden sich viele für den Anspitzer aus der Schreibtischschublade und machen sich damit die oftmals teuren Eyeliner schneller kaputt.

Anspitzer

Für einen sauberen Lidstrich darf der Kajal nicht zu spitz angespitzt sein.

Der Vorteil des Kajalspitzers ist die Klinge. Bei den Beauty-Spitzern werden die Klingen in der Herstellung so gearbeitet, dass bereits wenige Umdrehungen ausreichen, um die Schminkstifte wieder in Form zu bringen. Wer einen Kajalstift regelmäßig nutzt, der weiß, dass eine zu spitze Mine nicht gut geeignet ist, um einen sauberen Lidstrich ziehen zu können. Ein Anspitzer für Buntstifte formt die Mine jedoch zu schnell zu spitz, sodass nicht nur ein schnellerer Verbrauch vorliegt, sondern die Anwendung erst einmal unangenehm ist.

Wenn Sie unsicher sind, wie viele Umdrehungen Sie benötigen, reicht ein einfacher Test mit Buntstiften bereits aus, bevor Sie Ihre teuren Beautyprodukte kaputt spitzen.

Einer der weiteren Vorteile des Kajalspitzers ist die Tatsache, dass die Farbe des Kajals an diesen speziellen Modellen meist nicht so stark haften bleibt. Dies erleichtert die anschließende Reinigung.

2. Eine regelmäßige Reinigung des Anspitzers beugt Augenentzündungen vor

Alle Produkte, die am Auge genutzt werden, sollten mit Bedacht behandelt werden. Saubere Hände und saubere Pflegeprodukte sind wichtig, damit keine Keime oder Bakterien an die Augen gelangen und so ggf. schwere Entzündungen verursachen können.

Verschiedene Anspitzer sind in nahezu allen Drogerien erhältlich, weshalb die Wahl erst einmal schwer fällt. In einer Drogerie wie beispielsweise dem DM sind einfache Anspitzer für Kajal- und Augenbrauenstifte erhältlich. Weitere Modelle wie Doppelspitzer mit zwei unterschiedlich breiten Löchern, Anspitzer mit Dose oder gar Spitzmaschinen, die oft im Internet zu finden sind, erschweren die Auswahl.

Bei einer Spitzmaschine mit Dose ist es jedoch besonders wichtig, dass auch die Dose regelmäßig gereinigt wird. Nur so lässt sich zuverlässig eine Keimbildung vermeiden. Möchten Sie eine Spitzmaschine für Buntstifte trotz der nachteiligen Eigenschaften für Ihre Schminke nutzen, ist neben der einfachen Reinigung eine zusätzliche Desinfektion wichtig.

2.1 Tipps für die Reinigung vom Anspitzer

  • Reinigen können Sie die Anspitzer mit einer warmen Seifenlauge und (je nach Verschmutzung) mit einem Wattestäbchen oder einer Zahnbürste.
  • Möchten Sie zukünftig Reste des Kajals oder auch Concealers am Spitzer vermeiden, so sollten Sie die Schminkprodukte vor dem Anspitzen kurz in den Kühlschrank legen. So schmieren diese weniger.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.